Dienstag, 8. April 2014

Hasenkissen DIY, Eier und Herzensdinge

Guten Morgen Ihr Lieben,

heut gibt´s jede Menge Osterdeko auf die Augen.
Ich hab ein kleines DIY für Euch, zeig meine angemalten Plastikeier und hab zu guter letzt auch noch eine Sache für Euch, die mir am Herzen liegt.

 

Fangen wir erst einmal mit dem Kissen an.
Gut, ich geb zu, neu ist das sicherlich nicht, aber zeigen mag ich´s trotzdem.
Und hier muss diesmal auch nicht mal genäht werden!
Den Hasen hab ich auf mein Vliesofixpapier gezeichnet, dies auf den gewünschten Stoff gebügelt, ausgeschnitten und auf die Kissenhülle aufgebügelt.

 


Und das war es auch schon! Und richtig, ewig würd mir der Hase so nicht auf dem Kissen bleiben,
da er sich beim Waschen wieder löst, aber Ostern ist ja auch schwupp die wupp wieder vorbei und dann hab ich wieder eine weiße Kissenhülle die auf die nächste Schandtat wartet;)
Wer mag, kann das natürlich auch ordentlich mit ZickZack umranden, dann ist es für die Ewigkeit..naja, auf jeden Fall für länger!


Da ich jede Menge verblichene Plastikeier im Keller hatte oder Eier mit ungeliebten Farben wie Orange, Gelb oder Grün, hab ich mir gedacht:
Komm, die mach mal wieder hübsch!
Also hab ich sie mit Buntlack angemalt, teilweise mit ausgestanzten Sternchen beklebt, oder Punkten bemalt. Gestreifte hab ich auch gezaubert, auch wenn die sicherlich weit von perfekt entfernt sind;)



Dann mußte ich mir nun auch noch unbedingt Schleich Hasen kaufen!
 Ich würd Euch ja gern erzählen, dass wir diese, mit Kindern, schon im Haus hatten (also mit Pferden und Einhörnern in allen möglichen Farben kann ich dienen)
Aber nee, ich habe sie das erste mal bei Anja von Butiksofie entdeckt und mußte sie auch haben, diese süßen, kleinen, entzückenden Häschen und ich muss höllisch aufpassen, dass meine zwei Mädels sie nicht stibitzen. 
(erst gestern abend verschwanden sie und ich fand die Hasen zusammen mit meinen Großen im Badezimmer wieder, als wenn wir nicht genug Plastiktierchen zuhause hätten;)
Auch das Top und den Gürtel habe ich bei Anja entdeckt, beziwhungsweise mal wieder bei der Villa Smilla gekauft (ich sagte ja bereits Villa Smilla süchtig;)




Und nun zu einer wunderbaren Aktion, die mir am Herzen liegt!
Da ich selbst zwei kleine Kinder habe, gehen mir gerade Schicksale kleiner Menschen unheimlich unter die Haut.
 Auf Facebook hat man eine Seite für die kleine, an Krebs erkrankte, Jasmin eingrichtet. 
Und hier läuft derzeit eine Osterauktion, an der sich viele kleine Shops beteiligt haben.


Auch ich habe ein Oster Schild zur Verfügung gestellt und da haben gestern schon einige mitgeboten. 
Mensch, Ihr seid super! 

 
Ich würd mich freuen, wenn Ihr auf dieser Seite einfach mal guckt, vielleicht ist ja auch etwas für Euch dabei und Ihr könnt, der  gerade mal 2 Jahre alten  Jasmin und ihrer Familie zumindest finanziell ein wenig helfen.
Auch wenn das Wichtigste im Leben nicht käuflich ist.
Hier der link auf die Seite:


 Habt eine schöne Woche und beim nächsten mal (echt, versprochen) berichte ich vom Bloggertreffen, die kleine Jasmin war heute wichtiger!


Drück Euch alle



Labels:
Ostereihalter Pflanzen Kölle










Kommentare:

  1. Hallo Meli,
    mir gefällt einfach alles so gut. Die Ostereier wie sie angemalt sind passen perfekt zu Deinem Stil, das Outfit ist so geschmackvoll und bei der Villa Smilla wird man ja immer fündig! Ganz Besonders schön ist der Eierhalter / Eierschachtel geworden.
    GLG, Olga.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Meli,
    so schöne Bilder !
    So frisch und hell alles, grandios!
    Deine Hasenbild ist super schön geworden
    und auch die DIY Eier, machen echt was her mit deiner restlichen Deko.
    Wegen Minchen schau ich geich mal nach.
    Toll, dass du sowas unterstützt,
    dein Happy Easter Schild ist auch wirklich schön geworden!
    LG Andy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Meli,
    deinen Post auf FB habe ich schon geteilt, weil ich solche Aktionen gerne unterstütze und für mich ist es ein kleiner Klick, der dem Minchen vielleicht hilft.
    An deinem Hasen-Kissen mag ich den Gedanken, dass der Hase nach Ostern wieder ausgewaschen werden kann und so wieder Platz macht für eine neue Idee. Das finde ich super!
    Alles Liebe, Annette von MIM&MUG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      genau so ist es:) Ich danke Dir, Du Liebe!
      Wünsche noch einen schönen Tag
      Meli

      Löschen
  4. Das Kissen ist wirklich super geworden liebe Meli! Und da ohne nähen, ist es auch was für mich. glg, Ela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Meli,
    das Kissen ist klasse!
    Und deine verschönerten Eier ebenso!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  6. Wieder ein wunderschöner Beitrag! Ich mag die schönen hellen Farben gepaart mit den schwarzen Akzenten! Das Osterschild sieht klasse aus - und ich finde es wirklich toll, dass du so eine gute Sache unterstützt! Leider habe ich gerade technische Probleme, aber ich werde mir die Seite auf jeden Fall ansehen! Herzliche Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön ;) Da komme ich so richtig in stylische Osterstimmung <3

    Liebst Minnja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Meli,
    ich wühle gleich mal, ob ich etwas finde, was ich für die Auktion zur Verfügung stellen kann, es muss ja hoffentlich nicht zwingend was österliches sein. Mir geht sowas auch immer total nah und ich bin in solchen Momenten unendlich dankbar, gesunde Kinder zu haben.
    Schleichtiere als Deko liebe ich ja auch total, wir haben hier manchmal einen ganzen Zoo über den Tisch wandern. Und offen gestanden glaube ich manchmal, dass meine Jüngste die Tierchen gar nicht mehr sehen kann, weil ich mir (äh, ich meine ihr) so oft einfach so welche mitbringe. Ich bin einfach noch nicht soweit, zuzugeben, dass ich sie eigentlich für mich kaufe.
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott, Karin, das ist bei dir ja schon eine Schleichtiersucht;)
      Und ich gebe dir vollkommen recht, wenn man die Schicksale anderer mitbekommt, merkt man wieder wie gut es einem selbst geht. Zum Glück weiß man nicht, was die Zukunft bringt und sollte jeden Tag seine Liebsten feste drücken, sie wissen lassen, wie dolle lieb man sie hat und das Leben genießen.
      In diesem Sinne,
      hab einen wundervollen Tag
      Meli

      Löschen
  9. Liebe Meli,
    da hast du vollkommen Recht und die Auktion ist bei WEITEM wichtiger und wir warten gerne auf deinen Bericht, wenn die Zeit dafür reif ist.
    Darf ich fragen, woher du die Schriften von Happy Easter her bezogen hast - die sind ein Traum?!

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,dankeschön und natürlich darfst du fragen!
      die Beschriftung des Schildes habe ich von Tres Blanc, sie hat einen Shop bei Da Wanda und fertigt diese als Tattoo oder auch Schablone:)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  10. Hallo Bianca,
    liebe Meli - Dein Blog ist sooooooo schön. Und so rührend.
    Wenn Du was für die Aktion brauchst - wir bloggen zu dritt und
    sind alle ganz kreativ und nähen, töpfern und schönes aus
    Papier her - dann meld dich einfach. Wir sind für alles zu haben.
    Viele liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ihr Drei!
      Das ist super lieb.
      Die Osterauktion läuft bereits, aber wenn ihr falls es ein nächstes mal gibt, mithelfen mögt, schreibt doch am besten direkt auf der Facebook Seite eine Nachricht an die Organisatorinen,
      die freuen sich sicherlich riesig !
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  11. Liebe Meli,
    was für eine schöne Osterdekoration. Gefällt mir wirklich sehr. Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche.
    Sei lieb gegrüßt
    Fanny

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Meli,
    Du hast wieder wunderschöne Fotos gezaubert, da bekommt man gleich Lust auch hier alles zu dekorieren :-)
    Das Hasenkissen ist ein Traum und die Ostereier mit den neuen Anstrich sind echt klasse geworden. Die Schilder sind so schön...hab mich regelrecht verliebt in die Schilder <3
    Was ich ja total niedlich finde...die Schleichtiersucht ;-)
    Ich finde es immer schlimm, wenn ein Kind mit dieser Krankheit betroffen ist und auch für die Angehörigen, ist das ganze nicht einfach.
    Deshalb finde ich die Osteraktion für die kleine Jasmin eine ganz tolle Idee.
    Ganz liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen