Mittwoch, 15. Juni 2016

Ein Tuch für alle Fälle

Jaaa, Ihr habt richtig gelesen : )
Eigentlich hatte ich gar nicht vor daraus einen kompletten Post zu machen, aber auf Instagram hatte man mir doch nahe gelegt, dies zu tun und tadaaaa, hier ist er.
Ich hatte vom Laden 82 ein riesig großes Tuch bekommen. Blau gehört ja zu meinen Lieblingsfarben, was Bekleidung angeht, egal ob das nun ins jeansige reingeht oder marineblau, drum mochte ich es auch unbedingt behalten und dachte mir, dass es nur als Tuch um den Hals ja fast zu schade wäre.



So fing ich dann an, das Tuch in den unterschiedlichsten Varianten um mich rum zu wickeln und 2 bis 3 davon haben mich dann so begeistert, dass ich sie auf Instgram gepostet hatte.

Natürlich ist das nicht mit jedem Tuch möglich und je nach Statur lappt eventuell mehr Stoff zum knoten über, beziehungsweise wird es auch knapp.
Man muss das einfach mal testen und mit etwas Glück kann man sich aus einem Tuch, was im Sommer in der Schublade verstaubt, ein tolles Strandkleid zaubern. 


Hier habe ich das Kleid oben in einem 25 cm breiten Streifen 3 fach gelegt und dann doppelt um mich drum gewickelt und im Rücken geknotet und dann das lange Tuch unten an den Zipfeln genommen und in der Taille geknotet. Man kann es auch lang lassen, hier ist es dann nur leicht transparent, da es dann nur einlagig fällt.



Bei dieser Variante habe ich das Tuch hinter dem Rücken genommen, die zwei Zipfel oben genommen, vorne über kreuz herum und hinten im  Nacken geknotet.
Den Rock dann einfach nach Bedarf knoten oder  locker fallen lassen.




Hier habe ich den Stoff für den oberen Bereich doppelt gelegt, hinten rum und vorne an der Seite geknotet (man sieht das bei der langen Version ganz gut). Das lang nach unten hängende Tuch habe ich dann an den Zipfeln hoch genommen und in der Taille am Rückenbereich geknotet.
Natürlich gibt es bei solch großen Tüchern noch unheimlich viele Variationen, da muss man einfach mal etwas experimentieren.
Falls das Wetter für solch sommerliche Varianten nicht so mitmacht, läßt es sich natürlich ganz herkömmlich als Tuch tragen, oder aber auch zur Tischdecke umfunktionieren ; )




Ich wünsche Euch eine schöne Wochenmitte.
Liebste Grüße

                                                                       Labels:
                                                               Tuch       Laden82

Kommentare:

  1. Super, wat gaaf gedaan! :)

    Lieve-Groetjes,
    Verie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Meli, gut siehst du aus mit deinen Tuchvariationen. Da fällt mir ein, dass ich auch ein ähnliches, blaues Tuch habe (zwar schon seeeehr lange), aber das müsste groß genug für deine Varianten sein. Danke für deine Ideen!
    Dir alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal irre cool XD

    ich brauch ein großes Tuch!!!!

    vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Meli,
    richtig toll,was man mit dem Tuch alles so veranstalten kann!
    Das spart Platz im Urlaubskoffer:)
    Auch als Tischdecke sieht es ungemein gut aus!
    Blau ist auch bei Klamotten meine Farbe:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Meli,
    genial...vorallem die letzte Variante ist mein Favorit....
    Was man mit Tücher alles anstellen kann......
    Wunderschöne Blautöne....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Das ist alles ein Tuch? das ist ja der Wahnsinn. Wo gibts das noch gleich? Ah... ja, seh schon. Da gibts ja auch noch andere schöne Dinge. He, da bist ja immer du als Model. Wer kann, der kann.

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie cool . Das Tuch ist sberxsjxh ausgesprochen schön.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen