Dienstag, 15. Juli 2014

Das Kinderzimmer meiner Kleinsten plus DIY und Freebie

Hallo Ihr Lieben,
erst einmal danke für all die lieben Kommentare, ich freue mich immer über jeden Einzelnen, auch wenn ich es leider zeitlich nicht schaffe, jeden zurück zu beuschen.
Ich hoff, Ihr nehmt mir das nicht krumm!!!!

Und freut Ihr Euch auch so, wie ich mich?
Wir sind Weltmeister und wenn ich unsere Jungs so jubeln seh, hab ich gleich Pipi in den Augen, weil ich mich so mit freu!!!
Mir wird nun etwas fehlen, so ganz ohne Fussball, auch wenn ich mich schon seit Wochen hundemüde fühle.
 Vielleicht sollte ich mir doch auch mal Bundesligaspiele anschauen, hier in München spielt ja auch fast die halbe Nationalmannschaft;)



Schwarz, ROT, gold...apropos rot!
Rot ist wohl die dominanteste Farbe im Kinderzimmer meiner Kleinsten 
(boah, was eine Überleitung!)
Auch, wenn man diese sonst so gar nicht bei mir findet, aber diese HABAartige Farbkonstellation mag ich für´s Kinderzimmer einfach gern.
Das Türschild ist übrigens, wie auch bei Leonies Kinderzimmer von meiner Freundin Steffi, die ihren Shop Eulentraum auf Da Wanda hat!





Der Papperlapapp Schriftzug von No Gallery hat es mir besonders angetan und selbst die Verpackung kann man als Deko benutzen, 
sooo schön! 
Und schön, dass so praktische Dinge wie Köfferchen und Brotdosen auch gleich so hübsch sind, dass sie wunderbar auch als Deko durchgehen können.



 
Meine Kleinste war ganz begeistert, dass ich die Dosen nach den Fotos in ihrem Zimmer vergessen hab. Dreimal dürft ihr raten!
Gummibärchen sind keine mehr drin, dafür sind alle vier mit Knete vollgestopft worden, suuper!!! 
Die türkise Flasche ist übrigens klasse, die kann man nämlich ganz klein machen und da es sich ja beim Shoppen meist so verhält, dass die Flasche leer und die Tasche voll, passt das wunderbar:)


 
Ein kleines DIY hab ich sogar heute auch für Euch, nämlich wie man Bilderrahmen bespannt.
Dafür genommen habe ich einen günstigen Bilderrahmen von Ikea.
Hier circa einen 2,5 cm Zugabe drum herum geben und den Stoff zuschneiden. Die Vorderseite des Rahmens mit einem Klebestift einschmieren und mittig auf den Stoff legen und diesen darauf glatt streichen.




Nun einen Schlitz in die äusseren Ecken des Stoffes schneiden. Auf die äusseren Kanten nun auch Klebstoff auftragen und den Stoff nach oben klappen und wie auf den Bildern sichtbar zuschneiden.
Im Innenbereich ca 1 cm Zugabe geben und zuschneiden und auch hier auf die Holzkante Kleber auftragen. In die Ecken Schlitze in den Stoff schneiden und diesen dann auf den inneren Rahmen streichen.
Fertig!



Übrigens eine Teedose als Vase zu verwenden ist eine ganz doofe Idee, die sind nämlich nicht dicht.
Nur so am Rande, nicht dass ich noch böse Mails bekomme;)



Nun hab ich für Euch noch den Schnurrbart und den Gummibärchenspruch, falls den jemand ausdrucken mag!



Den Rest des Kinderzimmers gibt´s dann auch
später noch! Aber Euch nun alle Fotos um die Ohren hauen, hätte heut den Rahmen gesprengt;)
Ich wünsche Euch eine schöne Woche

Liebe Grüße



Labels:


Werbung 

Kommentare:

  1. Hach wie süüüß!!!
    Solch ein Kinderzimmer hätte ich auch gerne
    gehabt. Und Du wunderst Dich das Deine Tochter
    die Dosen behalten hat? Hätte ich auch gemacht! ;-))
    Eine schöne Woche, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sie mir wieder zurück gemopst;)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  2. Total schön.... manchmal wünsche ich mir Lili in ein jüngeres Alter zurück. Wir nähern uns ja schon eher der Teeny-Zeit und alles niedliche ist grad eher bähhhhh :D

    Lieben Gruß Michéle (die auch mächtig müde ist und gerade "Berlin-Fanmeilen-Stream" auf der Arbeit ohne Ton schaut *grummel*)


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Michéle,
      ich hab´s mir auch angeguckt, aber mit Ton!
      Ja, so sehen Sieger aus, schalalala!

      Das Alter liegt dann ja auch noch vor uns, drum tob ich mich auch so richtig mit Mädchenfarben aus;)

      Lieb Grüße
      Meli

      Löschen
  3. Hallo Meli,
    Das Kinderzimmer von Töchterchen ist ja ganz bezaubernd.
    Eigentlich bin ich in rot gar nicht so verliebt, aber in Kinderzimmern sieht es richtig hübsch aus.
    Bei den Teedosen wollt ich gleich los jubeln, als ich sah diese als Vase zu verwenden. Wiso bin
    ich eigentlich nicht auf diesen genialen Einfall gekommen?....und da las ich auch schon den Satz...
    nicht wasserdicht....menno....schad!
    Sieht sooo süss aus! ;-))))
    So jetzt geh ich noch deine Sommerfest Bilder gucken, die sind mir nämlich vor lauter Bildbearbeitung
    vollkommen durch gerutscht. Das wär schad!
    Wünsch Dir noch ne schöne restliche Woche!
    .....
    War das ein Ankommen heute in Berlin was????
    Ich fand das auch ziemlich berührend mit unserer Elf.
    Druck di Meli,
    Pfiati (wie man als Münchner sagt). :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dich hätt ich heut gebraucht, mein Fotografievorbild!
      Dann wäre mein Kindergartengruppenbild bestimmt um Klassen besser geworden;)
      Wünsch dir einen schönen Abend
      Meli

      Löschen
  4. Hallo Meli,

    JAAAA wir sind Weltmeister, ich freue mich genauso doll wie du!!!! JUHU!
    Und das Kinderzimmer ist wirklich seeehr hübsch. Der Schriftzug ist echt klasse. Ich liebe ja auch diese Teedosen, so schön.
    Um sie als Vase benutzen zu können, könnte man ein kleines Glas hineinstellen, wo dann das Wasser und die Blumen hinein kommen oder man nimmt einen Gefrierbeutel und füllt damit die Dose aus, das müsste auch funktionieren...

    Ganz liebe Grüße

    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich mir auch überlegt;)
      Die Gefrrierbeutelidee ist auch super!!!
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  5. Super süß Meli! Das Kinderzimmer ist wirklich sehr süß! Ich möchte das von meiner Tochter auch etwas umgestalten (ich weiß nur noch nicht, wann ich dazu komme). Naja, irgendwann wird es schon klappen und dann ab auf den blog damit :-)
    Ganz liebe Grüße Mone

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön geworden, tolle Details.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Meli!
    Stimmt, Du hast die halbe Mannschaft gleich um die Ecke. Das wäre der Traum meiner Tochter.
    Sie ist riesiger Manuel Neuer Fan und darum geht es in vier Wochen für uns drei nach München. Hoffentlich erwischen wir ein Training.
    Das Zimmer deiner kleinen Maus sieht wunderschön aus.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine 6 Jährige ist nun auch verliebt in den Neuer und meine Mama findet den auch toll:)
      Ich drück euch dann mal die Daumen, dass ihr jemanden beim Training sichtet.
      Vom Dante hab ich tatsächlich mal ein Autogramm bekommen.
      Ich bin leider den ganzen August nicht da.

      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  8. Liebe Meli,
    was für ein süsses Mädchenzimmer....in dem Alter sind sie immer noch so begeistert von allem, was wir dekorieren und umgestalten....später ist dann unsere Meinung nicht mehr ganz so gefragt ;-)
    aber mir gefällt es wirklich gut!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schönes Kinderzimmer. Vor allem die Farbkombi Rosa-Rot gefällt mir gut (und natürlich der Schnurrbart :-)).
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Meli, das ist ja ein wunderschönes Kinderzimmer. Deine Kleine hat es wirklich gut.
    So schön mit Liebe zum Detail !!
    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Meli,
    was für ein Traumkinderzimmer....da möchte ich auch noch mal ganz klein sein. Die Gummibärchen hätte ich mir auch gemopst ;-)
    Ich freue mich schon auf die noch kommenden Fotos und bis dahin LG von Stine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Meli,
    ja schau mal einer an, die Dosen haben wir auch, bloß schließen die irgendwie nicht mehr richtig, also vielleicht ab sofort auch eher als Deko? Und auch sonst muss ich einmal mehr feststellen, dass es doch einfach wunderbar ist, so ein kleines Mädchen daheim zu haben, da kann man nach Lust und Laune alles dekorieren, was man sich im Wohnzimmer nicht traut, hihi.
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja genau so ist´s....das müssen wir noch schamlos ausnutzen!
      Liebe Grüße Du Süße

      Löschen
  13. Liebe Meli,
    wunderschön ist das Zimmer, ach... da möchte man am Liebsten selbst nochmal Kind sein! Danke fürs Gummibärchen-Sprüchlein!!!

    Wünsch dir eine schöne Woche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Das Zimmer ist ein Traum. Mir gefällt der Holz-Schriftzug sehr.

    AntwortenLöschen
  15. Hey Meli! Ein wunderschönes und fröhliches Zimmer! Kann in die Flasche auch ein Getränk mit Kohlensäure rein? Oder läuft sie dann aus? Ich such nämlich noch was für unseren baldigen Schuljungen :-) LG, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ela, hab´s gleich als Erstes ausprobiert und mit Kohlensäuregetränk befüllt auf den Kopf gestellt;)
      Alles gut, läuft nix aus!
      Ich hab ab September dann auch ein kleines Schulmädchen :)

      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  16. OHHHHH is des ZIMMAL liab,,,
    total MIT LIEBE eingrichtet,,,
    ja don wird de MAUS guat schlafa,,
    und der BILDERRAHMEN..
    is vollee hetzig,,,,
    HOBS NO FEIN
    BIS bald de BIRGTI

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Meli,
    ein wunderschönes Mädchenzimmer :-)
    Ja, wie schnell vergeht die Zeit und das kleine Mädchen kommt dann in die Schule. Man genießt doch jede Sekunde, wenn die noch lütt sind. Lass die mal in die Pubertät kommen...das kann Nerven kosten... :-)
    Ich weiß noch aus meiner Zeit...über Nacht hatte ich mein Zimmer ganz in SCHWARZ angestrichen und als meine Mama mich am nächsten Morgen wecken wollte....traf sie fast der Schlag....ehrlich gesagt...mich auch und am nächsten Tag wurde es wieder in einem strahlenden WEISS gestrichen :-)
    Ganz liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  18. Ohhhh was für ein Klein-Mädchen-Traum!! Und ich LIEBE diesen Gummibärchen-Spruch - der ist ja wahnsinn und trifft wie Faust auf's Auge :-)))))

    Ach und sagmal von wem ist denn das Wachstuch, mit dem du den Tisch "bezogen" hast?

    Danke für diese wunderbaren Bilder!!!

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön :) Den Tisch habe ich mit einer Folie beklebt, die ich mal für 2 Euro vom Action ergattert hab.
      Super ist, die kann man einfach wieder abziehen, wenn es nicht mehr gefällt:)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  19. Liebe Meli,
    was für ein schönes Kinderzimmer. Das DIY mit dem Bilderrahmen finde ich auch voll super. Deine Bilder gefaen mir immer so sehr.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche.
    Sei lieb gegrüßt
    Deine Fanny

    AntwortenLöschen
  20. Wooooooow! Wunderbar! Ich wurde nicht beleidigt sein wenn ich hier leben mussen ;~)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo, vielen Dank für diesen Artikel. Das ist ein sehr schön eingerichtetes Kinderzimmer. Ich konnte mir hier einige Ideen holen, welche ich in die Tat umsetzen werde.
    VG

    AntwortenLöschen