Dienstag, 3. Juni 2014

Tafellack und was Frau dazu wissen sollte;)



Hallo Ihr Lieben,

da ich nun stolze Besitzerin dieser wundervollen Magnetwäscheklammern von Räder bin, mußte schnellst möglich eine Magettafel her und diese mit schwarzem Tafellack bemalt, bietet das perfekte Ambiente. Die Klammern sind mit allen Wochentagen beschriftet und sehen nicht nur total dekorativ aus, sondern sind auch noch richtig praktisch.



Da mein Ölspurschild auf der Rückseite nur auf eine neue Bemalung wartete, war das Opfer gleich gefunden, dummerweise merkte ich erst zu spät, dass das Schild gar nicht magnetisch ist....drum ist aus ihm nun eine Maltafel geworden, mit meinem Lieblingsspruch:)
(Erst schrieb ich hören auch richtig, dann dachte ich an das Ohr und korrigierte und dann sah höhren so komisch aus, dass ich es googelte, was soll´s , ich lass das jetzt so mit dem durchkreuzten h...deutsche Sprache, schwere Sprache;)



Egaaal, dann mußte eben noch mein SISTERS Schild, bzw. die Rückseite herhalten (hier machte ich erst den Magnettest;)
Als ich dann fertig mit meiner Anstreicherei war, wollt ich mich ans Auswaschen des Pinsels machen und mußte nach recht kurzer Zeit feststellen, dass die Farbe scheinbar nicht mit Wasser abwaschbar war....Waschbecken schwarz, Hände schwarz, Handseife schwarz, ich dann mit flehendem Blick über die Schulter: OOOOli, ich brauch deine Hiiilfe! Die Farbe geht nicht ab!
Mein Mann, läßig die Füße auf dem Wohnzimmertisch hochliegend: Da mußt du dann wohl Terpentin für nehmen, steht im Keller!
Ich: Ich kann nix anfassen, meine Hände sind schwarz!Hilf mir, biiitte!
Er: Mensch, man ließt sich doch erst die Anleitung durch.
Ich: Man schon, ich nicht.
Was soll ich sagen, grummelnd erhob sich mein Liebster und half mir, die Sauerei wieder zu beheben....


 
Nächstes mal, lese ich vorher die Anleitung zur Anwendung, Ehrenwort!
Den Kalender habe ich übrigens von Xenos, ich war nämlich in Berlin letzte Woche.
Schöönn war es !
Nur: So doof kein Xenos, kein Action in München und Umgebung....soo doof!
Nun ja, was  nicht ist kann ja noch werden...



Heut mal ein recht kurzer Post, krankes Kind daheim und jede Menge Arbeit!
Ich wünsche Euch eine schöne Woche




Liebe Grüße
 P.S:: da Einige wegen der ausverkauften Stadt.Land.Stil. Tunika gefragt haben, die Gleiche ist noch in  anderen Farben reingekommen, eine schöner als die Andere:)


Labels:

           Tafelgut Tee     Stadt.Land.Stil.
Kalender         Xenos



*sponsored

Kommentare:

  1. Hi hi hi, das kenne ich: wieso erst ewig lange die öden Anleitungen lesen, frau ist schließlich voller Tatendrang und fängt lieber direkt an - ist ja eigentlich alles selbsterklärend. Öhm... ja. Trotzdem sehr schön geworden, deine Tafel! Und von wegen Xenos, Action usw - da geht es mir hier oben im Nordwesten genau wie dir: nix gibt's. Ich konnte es ja kaum glauben, als vor einiger Zeit in Rostock ein "Depot" aufgemacht hat. Immerhin.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, na, da will ich mal nicht meckern....Depot, Butlers, Nanunana usw sind hier ja alle vertreten.
      Ich hab ja Hoffnung, dass Action und Xenos dann auch irgendwann mal in Süddeutschland vertreten sein werden!
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  2. Anleitungen lesen wird echt überbewertet :0) Ist doch schön wenn die Männer uns dann retten dürfen, lach Das gefällt denen ganz bestimmt wird nur nicht zugegeben.......
    Das Ergebnis ist wirklich toll geworden!!!
    Herzliche Grüße und gute Besserung ans kranke Kind!!!!!
    Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  3. Als ich meinen Fotohintergrund weiß angestrichen habe, hatte ich danach ein ähnliches Malheur im Waschbecken und an meinen Händen, weil ich natürlich auch sofort anfangen musste :D
    Deine Tafel ist auf jeden Fall sehr süß geworden!
    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  4. Haha...das hätte ich sein können!
    und gut, dass Du es erwähnst, denn ich habe gerade auch eine kleine Dose Tafelfarbe gekauft...und hab ich etwa die Anleitung gelesen??? Nö, natürlich nicht!
    Ist aber super schön geworden! Woher hast Du diese tollen Wäscheklammern? ich muss zugeben, dass ich Holzwäschklammern liebe....magnetische habe ich allerdings noch nirgends gesehen.
    Gute Besserung Deinem Kind!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Smilla,
      die sind von Räder, den link findest du unterm Post, gibt´s auch in schwarz und mit anderer Beschriftung
      und sind auch klasse:)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  5. Meli,...die Geschichte mit der Tafelfarbe....da musste ich jetzt echt schmunzeln!
    Ich les nämlich auch nie, was auf der Dose steht.
    Das Resultat kann sich echt sehen lassen, die Tafel mit Klammern sehen klasse aus!
    Ich hab mir überlegt meinen Postkasten in Tafelfarbe anzupinseln. Mal sehen, ob ich das
    heut noch hinkriege.
    GLG Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Meli,
    das kenne ich zu gut mit der Anleitung lesen, denn ich möchte ( wenn ich etwas Neues entdeckt habe) damit dann auch direkt anfangen oder ausprobieren und dann hab ich meistens keine Lust noch die Anleitung zu lesen :-) smile
    Deine Tafel ist sehr schön geworden und die Idee mit den Wäscheklammern finde ich echt klasse.
    Ich wünsche Deiner lieben Tochter eine gute Besserung und Dir eine stressfreie Woche, meine Süße.
    Ganz liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gaby, ja, genau so ist´s!
      Meinem Töchterchen geht´s heut schon besser und morgen darf sie bestimmt wieder in den KiGa.
      Mit Antibiotikum sind sie ja immer ercht schnell wieder auf den Beinen:/
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  7. Liebe Meli, wie immer wunderschöne Fotos und die Memo Tafel absolute klasse.
    Verrate mir meine Liebe wie hast den Stempel gemacht auf deinen Fotos bitte.
    Wünsche dir einen sonnigen Tag
    Liebe Grüße
    Nina

    Ninisweethome

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      den hat mir eine Grafik Designerin gemacht.
      Ich habe den nur ohne Umrandung etwas freigestellt.
      Ansonsten kann man das sicherlich per Photoshop auch machen, aber das ist natürlich ein Gefrimmel, da jeder Buchstabe einzelnd gesetzt werden muss um einen Kreis daraus zu zaubern...geht aber bestimmt!
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
    2. Vielen lieben dank!
      Vielleicht klappt es.... Mal schauen.
      Wünsche dir einen schönen Tag
      Gruß Nina

      Löschen
  8. Liebe Meli,
    jaja, ich durfte vor kurzem auch einen Satz Pinsel wegwerfen und am besten noch das ganze Waschbecken mit entsorgen. Aber da bin ich doch froh, dass Du das mit dem Tafellack vor mir ausprobiert hast, wir bauen ja im August komplett um und in der Küche wollen wir eine Wand mit Tafellack streichen. Also bin ich mal hübsch vorsichtig.
    Bis bald,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Das hört sich gut an! Bis bald
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  9. Hallo Meli,
    eine tolle Idee mit den Magnetklammern und der bemalten Tafel.
    Tafellack wollte ich auch schon längst mal ausprobieren.
    Toll, dass ich nun aus Deinen Erfahrungen lernen kann ;-)))

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, hätt ich es mal nicht verraten;)
      Wünsche dir eine schöne Woche
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  10. Liebe Meli,
    wer liest schon vorher die Anleitung? Ich habe auch schon probiert Farbe (die nicht auf Wasserbasis war) mit Wasser zu verdünnen, war dann natürlich kaputt. Aber trotz Malheur, dein Endergebnis kann sich sehen lassen, sieht wunderschön aus!
    In den Kalender habe ich mich etwas verliebt, muss gleich mal schauen, ob es in erreichbarer Nähe einen Xenos-Shop gibt...

    Gute Besserung an das kranke Kind und dir eine schöne Woche
    ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Petra! Verdünnen mit Wasser ist auch ne super Sache, bei so welchen Lacken:/
      Sind Fehler nicht dafür da, gemacht zu werden;)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
    2. Hi Meli,
      ja .. schwarze Farbe und dann nicht wasserlöslich ... das klingt nicht nett.
      Ich nehme als Tafelfarbe immer eine zum Sprühen - da fällt das Problem mit dem Pinsel weg ;-)
      LG Vanessa

      Löschen
  11. Liebe Meli
    Ich hoffe die Farbe ist jetzt da, wo sie sein soll?! Grins.... ach herrjeh, Frau hat doch nicht Zeit noch Anleitungen zu lesen! Wir mit unseren unzähligen Ideen im Kopf, da reicht die Zeit also nicht noch dafür aus;)!
    Aaaaber...das Resultat ist toll. Kann sich sehen lassen und ist voll praktisch! Muss ich mir merken! Ich hasse all die doofen Zettelchen die überall herum liegen:)
    Gute Besserung zu Hause und ganz lieber Gruss.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. :-D GEnau aus diesem Grund (keine Lust zu lesen und keine Lust auf Teropentin o.ä. ) mache ich meine Tafelfarbe selbst! Eine ganze Küchenwand mit Tafelwandfarbe gibt es schon und mit normalem Acryllack funktioniert da bestimmt auch. Anleitung von mir gibt es hier:
    http://frechspatz.jimdo.com/2013/11/01/tafelfarbe-selbermachen/

    Viel Vergnügen beim Ausprobieren! Lg aus Hamburg, Anja

    AntwortenLöschen
  13. Ich kenn´s Meli, ich kenn´s!!! Aber bei mir ist der Fehler drei mal passiert. Hier dauert das Lernen etwas länger :-D Da war die Freude auf´s machen und tun schneller als das denken!!!
    Viele Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Meli!
    Deine Magnetwand ist sooo schön geworden und die Klammern sind richtig toll.
    Die Sache mit dem Pinsel ist mir auch schon passiert. Farbe die nicht wasserlöslich ist, ist aber auch d..f.
    Der Spruch auf deinem Schild gefällt mir sehr und der Schreibfehler macht es erst besonders schön.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Meli,
    ich bin auch ein großer Xenos Fan und finde es sooo schade das es keinen in München gibt. Tiger auch nicht :(...
    Jedes Mal wenn ich in der Nähe von einem bin, muss ich Großeinkauf machen :).
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  16. Ach Meli, so schön sind deine Tafelbilder geworden!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  17. Oh, diese Erfahrung musste ich auch bereits an eigenem Leib erfahren. Leider war bei mir kein helfender Retter in der Nähe...du kannst dir vorstellen, was das für eine Sauerei war :-)! Aber das Ergebnis zählt...und so ein Tafellack sieht einfach spitze aus (halt nicht gerade auf den eigenen Händen, und im Abwaschbecken, und... :-))! Sieht übrigens super aus deine Tafel! Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Meli,
    schön geworden diese Memotafel und so praktisch! Schmeckt eigentlich der "Cafe Latte" Tee nach Kaffee?
    Schöne Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      puuuh, also es kommt beim öffnen zumindest eine Kaffenote heraus.
      Da ich immer alles sehr stark süße, schmeckt man so zarte Noten wohl nicht mehr so stark raus;)
      Mein Mann meint zumindest dass er den Cafe Latte rausschmeckt!
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
    2. Bei meinem letzten Hamburg-Trip habe ich mir drei Sorten von Tafelgut gekauft, u.a. Café Latte. Ich finde, man schmeckt eine Karamellnote heraus. Es sind ja Kaffeebohnen, Krokant und Schoki drin. Sehr lecker!

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen
  19. Oooch - wie schön! Ich bin sowieso "aktiver" Tafelfarbe-Fan und die Kombination mit "magnetisch" find ich einfach perfekt.
    Toll wie immer, dein Post.
    LG vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen