Montag, 17. Februar 2014

Kinderzimmer, die Erste


Halloooo,
ich bin noch daaa.
(Wahrscheinlich hat mich aber auch noch niemand vermißt;)



Da ich letzte Woche mit Magenkrämpfen und was noch so dazu gehört, flach lag,
habe ich es mal eben so geschafft, meine Bestellungen zu fertigen und auf die Reise zu bringen.
Zumindest habe ich schon einmal mein Sommergewicht und bin nu auch wieder fit:)



Und da ich Euch eines unserer Kinderzimmer versprochen hab, gibt´s nun auch genau das.
Es ist der Raum meiner Größeren, sie wird im April 6 und dies Jahr geht´s dann auch in die Schule.
Mei, ich bin, glaub ich, aufgeregter, wie sie selbst.



Aber darüber kann ich ja ein anderes mal schreiben.
Unsere Kinderzimmer sind fast zu 100 Prozent vom Möbelschweden eingerichtet.
Die Betten find ich einfach total praktisch, weil ich sie zu einem Doppelbett ausziehen kann und trotzdem noch Stauraum in Form von großen Schubläden hab. Da weder ich noch mein Mann von hier( also München) kommen, haben wir oft Besuch und da sind so flexible Betten einfach das Beste.




Da haben dann schon einmal 4 Kinder quer drin gelegen, mit dem Einschlafen hat es dann natürlich ein paar Stunden auf sich warten lassen.



 Da hier ein zauberhaftes neues Kissen eingezogen ist, mußte ich nun auch erst einmal einige andere Details umändern!
Kennt Ihr das auch? wenn eine neue Farbe einzieht, muss sich dieser Ton natürlich auch wiederholen, ist doch klar und da es bei Leonie nooch ein bisschen bunter war, wurde die Magnettafel ein wenig abgewandelt und die Wandlampe auch noch ein bisschen bearbeitet.
Der kleine Igel darf dann auch bald aus dem Winterschlaf...ähhh, falls er überhaupt einen gehalten hat, deshalb habe ich ihn der lieben Miriam auch aus ihrem entzückenden Lilleshop stibitzt.
Auch wenn ich mich erst gar nicht zwischen dem Eichhörnchen und dem Stacheltier entscheiden konnte.
Mein Jüngste war dann übrigens so am weinen, weil sie auch gerne das Igelkissen hätte, dass nun das Hasenkissen bei ihr bleiben darf...

 Wer gerade auch mein extremst faltiges Spannbettuch bewunderte, ich hatte es ordentlich glatt gezogen, leider habe ich dann aber wohl noch einmal an die Magnettafel gemußt und mich ins bett gekniet..grrr..nunja, das ich nicht gern bügele, sieht man der Bettwäsche wohl auch an;)


 Themawechsel!!!! Die Magnettafel habe ich übrigens einfach mit einem Stoff bespannt und hinten mit doppelseitigen Klebeband befestigt, dann noch eine Wolke und ein paar Tropfen drauf und fertig.



 Meine Boxen für´s Expedit sind auch selbst aufgehübscht. Eine Stoffbahn zurecht geschnitten und zusammen genäht und drüber gestülpt. So läßt sich alles schnell wieder umwandeln.
Der Matchsack war ein Werbegeschenk von einem Jeanshersteller und da wurd dann eben schnell ein Stern drüber genäht und dieser bedruckt.


 Das Türschild und die Garderobe hat mir meine Freundin Steffi gemalt, sie hat einen Shop bei Da Wanda Eulentraum.Ich liebe ihre Sachen.



 Das Stiftetäschchen ist eigentlich eine Kosmetiktasche und auch vom Lilleshop 
(wenn man dann in einem Onlineshop stöbern geht, bleibts dann eben nie bei einem Teil;)und gehört meiner Kleinsten...hat sich also nur kurz in Leonies Zimmer verirrt.


 So, nun muss ich erst einmal die Spielsachen zurück in ihr Zimmer räumen...jaa. es gibt nämlich Spielzeug, was farblich nicht passend zur Einrichtung gekauft wird;)

 Habt eine schöne Woche
sonnigste Grüße


Labels:
Eichhörnchen und Igelkissen Lilleshop
Stiftemäppchen              Lilleshop
Türschild und Garderobe      Eulentraum
Tischlampe                Trepini
Sternchentee                 Bellissimo

Kommentare:

  1. Wow, wie schön. Ich wär froh gewesen, wenn ich ein so stimmiges und helles Kinderzimmer gehabt hätte :) Du hast echt einen wunderbaren Geschmack.

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Meli,

    vielen Dank für den Blick ins Kinderzimmer. Ich glaube du hast so ziemlich alles verraten, nur wo der Teppich her ist... das hast du uns verschwiegen. ;-) Ich liebe liebe liebe deine Art Einzurichten und uns darüber zu berichten. Dein Blog hat Suchtpotenzial. :-) Einige Ideen werden sicherlich gemoppst. ;-)

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Stefanie,
      irgendetwas vergesse ich immer;) allerdings weiß ich gar nicht, woher meine Schwester diesen hat?!?
      Den habe ich ihr nämlich gemopst.
      Freue mich, dass dir mein Blog Spaß macht und du immer bei mir reinschaust

      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  3. Hallöli, oooh was für ein wunderschönes Zimmer! Meine Magnettafeln beziehe ich auch immer genau gleich wie du :D das macht optisch immer total was her! Die Idee mit den IKEA Boxen find ich total geil! Das hab ich hinten im Köpfchen irgendwo abgespeichter, hehe. So du Liebe, machs gut!! Andy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Meli,
    also wenn das kein Mädchentraum ist, dann weiß ich auch nicht! Ein wunderschönes Zimmer und was mir ganz besonders gefällt, wie Du das eine oder andere gekaufte Teil so schön aufgemotzt hast. Die Farben, alles ist so schön hell und freundlich. Und ich finde schön, dass das Zimmer nicht so vollgestopft ist, sondern genug Platz zum Spielen bleibt.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich möchte wieder klein sein :o)
    Ein super schönes Zimmer hat eure Große da...
    Und für die Schule ist sie ja bestens bestückt :o)
    Ich plane auch gerade einen Umbau im Kinderzimmer.
    Dazu gehört auch ein neues Bett...
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  6. ...oh wie schön..toll hast Du alles hergerichtet...mit sehr viel Liebe...Kompliment!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Da hat Deine Leonie aber einen echten Mädchentraum ;)! Das Bett hat meine Mittlere auch, ich liebe es auch sehr. Cool finde ich die Idee mit der Magnettafel! Da wär ich jetzt nicht drauf gekommen! Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für ein schönes Zimmer, bei dir möchte man Kind sein! Ich musste die Bilder direkt 2 mal anschauen, so liebevoll hast du alles dekoriert!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Meli,
    ein Traum, wäre meine Tochter nicht schon 18 Jahre würde ich dich auf der Stelle hier her bestellen.
    Die Farben und die Details sind wunderschön.
    Hab es fein, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Meli,
    Oh yes dein letzter Satz macht Dich sehr sympathisch ;) Das Kinderzimmer von Stöpsel ist kunterbunt. Starker Kontrast zu den restlichen Wohnräumen ;)
    Das Kinderzimmer von Leonie ist ein wahr gewordener Mädchentraum, so schön!
    Tolle Bilder!
    Alles Liebe
    Lina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Meli, ich hab mich richtig in deine Kinderzimmer verliebt. Leni hat ihres letztes Jahr Knall auf Fall von rosa auf schwarz weiß umdekoriert. Sie ist 14....da is das leider normal.
    Ganz liebe Grüße an deine Kids.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Meli

    Ein Traum das Kinderzimmer von deinem Töchterchen, da wäre ich gerne noch einmal ein kleines Mädchen :-) Mein Sohn mag es gar nicht wenn ich umstelle - nicht einmal seine vielen Bücher die auf einem kleinen Tischchen stehen darf ich in sein Büchergestell umräumen...

    Ich frage mich auch oft, wieso Spielzeug immer grün, orange, rot und gelb sein muss... noch lange nicht alle Kinder mögen diese Farben!

    Liebe Grüsse
    Linda

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Meli,
    was für ein Zimmer! Ich bin ja offen gestanden ziemlich froh, dass meine Jüngste ein Mädchen ist, da kann man sich einrichtungstechnisch nochmal so richtig austoben. Und da mir das hier alles so gut gefällt, trage ich mich gleich mal ein.
    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich, als verkappte rosaliebhaberin, war auch ganz glücklich über Mädchen:)
      Wobei ein Jungenzimmer einzurichten würd mir auch richtig Spaß machen.
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  14. Liebe Meli,
    Und wie ich dich schon vermisst habe ;) Toll der Einblick ins Kinderzimmer - alles ist so liebevoll aufeinander abgestimmt!
    LG Danny

    AntwortenLöschen
  15. Das sind ja rosa Mädchenträume garantiert. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Wie immer wuuuuundeeeeerschön... ein Spielparadies für kleine Mädchen. Und es beruhigt mich ja sehr, dass es auch noch nicht farblich passendes Spielzeug gibt :)

    Wenn man Deine Fotos immer so sieht, ist alles so schön aufgeräumt und stimmig... das wird von meiner Familie irgendwie immer vereitelt.

    Freue mich schon auf deine nächsten Posts.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Meli,
    das ist ein richtiger Mäschentraum!
    Einfach wunderwunderschön!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  18. Das Zimmer sieht richtig toll aus!!!
    Ich habe meinen beiden Jungs auch versprochen ihre Zimmer zu renovieren... aber erst nach Fasching....vorher schaffe ich es nicht mehr. Hoffentlich gelingen sie mir auch so gut ;-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Meli,
    traumhafte Bilder hast Du uns heute gezeigt. Wie schön ist es, wenn man Mädchen hat, da kann man seine eigenen Wünsche und Träume noch einmal verwirklichen :-)
    Liebe Grüße an Dich
    ANi

    AntwortenLöschen
  20. Oh wie wunderschön! Da fühlt man sich sicherlich pudelwohl in so einem. Traum von Kinderzimmer! GGLG, simone

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Meli

    Dein Blog ist ein Traum!!! Das Kinderzimmer ist sehr hübsch. Würde bestimmt auch meiner Tochter gefallen :-)!
    Hab gerade bemerkt, dass euer Wohnzimmer Ähnlichkeiten hat mit unserem :-). Muss wohl am Namen liegen.
    Auf jeden Fall musste ich mich gleich mal als Leserin eintragen, so gut gefällt es mir bei dir :-).

    Liebs Grüessli aus der Schweiz
    Melanie

    AntwortenLöschen
  22. Wow, das Zimmer ist ja ein echter Traum. Wie bitte bekommt ihr das soooo ordentlich?
    Das Bett hat meine Tochter auch, es ist wirklich toll wenn Freundinnen zum Übernachten kommen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Meli,
    geht es dir inzwischen wieder besser?! Du Arme!
    Deine Tochter kommt in die Schule! Das ist echt aufregend! Bei uns ist es nächstes Jahr soweit! Bin jetzt schon aufgeregt!
    Das Kinderzimmer ist ja so was von schön! Echt ein Traum in Rosa!
    Freu mich, dass du auf´s Bloggerteffen kommst! Dann lernen wir uns ja mal kennen! Ich glaube es kommen diesmal echt viel. Bin gespannt, ob es vom Platz hinhaut.
    Hab noch eine schöne Woche!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Oh ja die Zimmer sind richtige Prinzessinnentraumzimmer *SÜSS*
    Na, dann fehlt mir jetzt noch Flur und Bad ;-) ;-)
    <3lich grinsend äh grüßend Renate

    AntwortenLöschen
  25. Guten Morgen Meli! Ich bin gerade durch Instagram auf Deinen schönen blog gestoßen und da ich bald das Zimmer meiner Kleinen einrichten darf, würde mich interessieren, woher der Teppich ist. Weißt Du das noch und kannst es mir sagen? Sonnige Grüße aus'm Pott! Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meike,
      den Teppich habe ich von meiner Schwester, die diesen bei einem Lagerverkauf von JAB erstanden hat:)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  26. Hallo Melanie,
    was für ein super schönes Mädchenzimmer, das hat die Mami ganz toll gemacht!!!
    GLG, Olga.

    AntwortenLöschen
  27. Hach, wie zauberhaft.... Ganz wundervoll!

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Melanie also erstmal großes Kompliment es ist echt schön bei euch u ich mag deinen Blog. . .u ich habe mich inspiriert lassen von deinem Blog u deinem Kinderzimmer habe es meiner Tochter gezeigt sie war verliebt so haben ich ihr Kinderzimmer auch in den Farben gestrichen u gestellt es sieht toll aus...jetzt fehlt mir nur noch das Igel Kissen hab mich darin verliebt . ..freue mich auf neue sachen....lg lena

    AntwortenLöschen