Donnerstag, 5. Februar 2015

Bin noch da, frische Farben für das Sofa oder was für ein Wetter! Sucht Euch einfach eine Überschrift aus:)

Da wurd ich doch schon glatt 2 mal angeschrieben, ob bei mir alles in Ordnung ist, weil ich bereits 17 Tage keinen Mucks mehr von mir auf meinem Blog gegeben hab, das fand ich total nett, bei den vielen schönen Seiten hier draussen, hätt ich nicht gedacht, dass meine Abwesenheit auffällt.
Ich bin noch da und mir geht´s bestens:)



Wer meinen letzten Post gelesen hat, weiß ja, dass ich so das ein oder andere Projekt vor mir hab.
So ging bereits eine Woche für die Deckenstreicherei im Essbereich drauf, ja, das Fräulein hat gedacht mit einem Anstrich ist es getan, aber Pustekuchen, drei sollten es dann werden und nach dem 1 1/2 ten Anstrich, war dann auch Wochenende und mein Mann übernahm das Ruder und da brauchte er mich auch nicht lang drum bitten. Tja, derzeit steht das Hundebett auf dem Plan und da die Maße nicht so wirklich paßten, muss nun schon wieder mein Mann in die Bresche springen....
leise vor sich hinschimpfend, da er das sowieso recht unnötig findet, aber wer seine Frau liebt....
wir nehmen es mit Humor, also ich nehm es mit Humor, bei ihm bin ich mir nicht so ganz sicher.



Und eigentlich wollte ich das Hundehaus mit dem heutigen Post zum Besten geben, aber es ist noch nicht fertig, drum gibt´s heut ein paar Bildchen aus meiner Sofaecke.
Dafür habe ich mir ein paar neue Kissen gekauft, ich liebe derzeit ja Dreiecke und die Farbzusammenstellung fand ich toll.
Mein Mann sah das Paket mit den Kissen und rief gleich: Schick die wieder weg!!!!Hast du Dich mal bei uns umgesehen?
Ich dann: Ja, furchtbar, oder? Ich brauch unbedingt neue Kissen.
Auf meine Worte hin, verschwand sein entsetzter Gesichtsausdruck hinter der Kühlschranktür.
Also, wenn es nach mir ginge, hätte ich noch mindestens 20 weitere Kissen in den unterschiedlichsten Farbgebungen, unterschiedlich bedruckt und...ach, 20 reichen gar nicht aus.
Erst gestern hab ich mir wieder Geschirrtücher bestellt, weil ich bei Ulrike, Bloomingvillekissen entdeckt hab, die ich dann auch auf jeden Fall haben wollte und geschlagene 20 Minuten erfolglos danach suchte, bis mir klar wurde, dass ich mal wieder an die Nähmaschine muss. 
Macht nix, ist eh günstiger!
Und Ulli, wenn Du das ließt, das nächste mal frag ich dich einfach;)



Mit den neuen Kissen, konnt ich nun auch endlich mal meine Metallschilder zum Besten geben.
Als ich die Schilder damals online kaufte, dachte ich nämlich es wäre rosa und da sie doch etwas ins apricot abdriften, war es dann gar nicht so einfach sie zu verdekorieren. Mich stört das leider, wenn es farblich nicht genau paßt und umso glücklicher bin ich nun, dass es kein Fehlkauf war, auch wenn ich die Rückseite der Schilder alle mit Tafellack gestrichen hab, denn so kann ich sie schnell mal umdrehen, beschriften und als Magnettafel verwenden.
Und da wären wir ja fast schon beim Thema Nachhaltigkeit und das paßt zu meinem neusten Spleen.
Bei mir werden zur Zeit die Hundefuttersäcke umfunktioniert, die ziehe ich dann auf links und die Schicht die innen um das Futter liegt entferne ich. Danach beschrifte oder bestempel ich die Säcke.
Mit Punkten, Sternen, Anker und was nicht noch alles, sehen die auch klasse aus und da Cooper fleißig seine Futterbeutel leert, werden sich noch ein paar ansammeln :)




 Deko die nix kostet, gefällt mir noch am besten!
Auf dem Foto ist diesmal allerdings ein kleiner abgebildet, die großen Säcke eignen sich hingegen klasse für den Papiermüll oder sonstiges. 
Hier hab ich mal eine kleine Collage zusammen gebastelt, weswegen ich auch erst über die Kissen gestolpert bin.
Und diese Decke mit den Triangeln auf dem Sofa ruft auch quasi nach mir,
erwähnte ich, daß man Decken natürlich auch eben soviele braucht, wie Kissen????

 
Und ist das nicht ein Traumwetter da draussen, also zumindest bei uns hier im Süden Deutschlands.
Ich hab noch immer Muskelkater im Bauch vom Poporutschern .
( na, wenn Madam sich keine Skihose anzieht, müssen die Beinchen halt immer schön hoch und ich strotz grad nicht vor Sportlichkeit;)
Und die Spaziergänge mit Cooper bei uns hinterm Haus auf dem Feld sind jedesmal eine Wohltat.
Ganz ehrlich, mit Hund entdeckst du vieles neu und 
entwickelst wieder einen ganz anderen Blick für die Natur. 
Aber bevor es nun zu schwülstig wird, Themawechsel!

Ich hör zur Zeit ein Lied im Radio besonders gern und hier schreien dann alle laut auf, wenn es läuft:
 Mama, dein Lieblingslied!
Dann wird alles stehen und liegen gelassen, die Lautstärke wird volle Pulle aufgedreht und dann rock ich mit meinen Mädels die Bude und selbst Cooper wird dann munter und springt rum 
( eventuell ist´s ihm auch einfach zu laut?!? )


 So, und auch wenn ich Euch jetzt noch eine Stunde weiter volltexten könnte, lass ich es lieber, bevor ich noch die letzten  Leser verlier, die bis zu dieser Stelle durchgehalten habe:)



Ich wünsch Euch eine schöne Restwoche und versuch Euch das nächste mal nicht so lang warten zu lassen!
Aaaach, mich fragten soviele nach dem Holzpeacezeichen, 
das gibts wieder beim Allerbester Lieblingsshop,
also schnell reinschauen!


Kommentare:

  1. Da sag ich nur wie wahr mit Hund unterwegs in der Natur einfach klasse :)Auch wenn es manchmal eine Überwindung ist wenn es draußen Stürmt & Schneit aber was soll ich sagen härtet ab.Und die Idee mit dem Hundefuttersack wie genial ist die den wie viele haben wir davon schon weggeschmissen man ohhhhh man also danke für diese geniale Idee.die Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und man soll wohl auch weniger krank werden, hab ich mir sagen lassen.
      Also bisher TOI TOI TOI noch keine wirliche Erkältung :)
      Hab einen schönen Abend
      Meli

      Löschen
  2. Haha, das mit den Farben kenn ich - geht mir auch so! Mir gefallen die Dreiecke bei dir sehr gut! LG, Rahel

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hab ich doch glatt als erstes in Pauls Futtersack geguckt,
    ob der auch so schön verarbeitet werden könnte ;-))))
    Sieht klasse aus und von solchen kost-nix DIY bin ich ja sowieso Fan!
    Schön haste es wieder!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön , Moni:)
      Wünsche dir einen schönen Abend

      Löschen
  4. Hallo liebe Meli,
    ich lese immer gern bei dir mit und deine Bilder sind sowieso schön anzuschauen. Von Cooper ganz zu schweigen - er gefällt mir richtig gut. Ich denke, wenn er ein Mädel wär, wär Bruno auch hin und weg :-)
    Tja, so Futtertüten haben wir keine, weil Bruno roh ernährt wird. Wir haben seine Abgase nicht vertragen, wenn du verstehst was ich meine *räusper*
    Aber die Idee mit den Tüten ist klasse!
    Ich genieße die Hundespaziergänge in der Natur auch sehr. Zur Zeit vorallem im verschneiten Wald - ein Traum!
    Sag mal, wie hast du denn das grau-weiß gestreifte Brett an der Wand gemacht? Ist das eine Schaltafel?
    Bei uns steht doch einiges zu renovieren an und das bin ich für jede gute Idee dankbar :-)
    Lieben Gruß und schonmal ein schönes Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja Trixi, ich versteh was Du meinst, allerdings pupst unserer nicht von seinem Trockenfutter, nur ab und zu, wenn er irgend ein Leckerli nicht Schadstoffrei verdaut;)
      Ja, der Winter, so schön verschneit und weiß ist herrlich, als Hundebesitzer weiß man das noch mal mehr zu schätzen.
      Das Brett ist eine dünne Spanplatte von ca 4 mm und da hab ich einfach eine kurze Bilderleiste von Ikea dran geschraubt und 3 Garderobenhaken, natürlich wurd sie vorher noch gestreift gestrichen:)
      Ideen kann man nie genug sammeln, recht hast du.
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
    2. Danke für deine schnelle Antwort :-)
      Mal schauen, vielleicht bastel ich auch so ein Brett. Sollte es dazu kommen, lass ich es dich wissen. Aber das wird mindestens Sommer, wenn nicht Herbst.
      Lieben Gruß,
      Trixi

      Löschen
  5. Wunderschön ist´s bei Dir!!!
    Liebste Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  6. Schön von dir zu hören<3 Habe dich schon vermisse. Bei dir ist es wie immer wunderschön <3 schönen Abend

    AntwortenLöschen
  7. Hey, bei dir möchte man mit Sicherheit auch gerne Hund sein :0) .
    Eine tolle Idee , die Futtersacktüten anderweitig zu verwenden.Ich hoffe, jetzt kommt nicht extra jemand auf die Idee, sich einen Hund zuzulegen, nur um die Idee mit den Tüten verwirklichen zu können *ggg* . Bei uns wanderten diese bisher auch immer in den gelben Sack wegen der äußeren Beschichtung, aber jetzt muss diese möglichst schnellstens geleert werden, um deine Idee auszuprobieren.
    Dir einen ruhigen Abend, viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na siehste woll, da kann der Le Sac mal getrost einpacken, nix recyceln, sondern gleich weiter verwenden!!!
      Ich wünsch dir einen schönen Abend
      Meli

      Löschen
  8. Schade unser Labbi musste wegen seiner Gewichtsprobleme auf Nassfutter umsteigen, der Sack ist ja mal klasse. Wobei ich mit den Dosen auch schon viel schönes angestellt habe.
    Kissen und Decken kann man aber auch wirklich nie genug haben. Ist doch auch immer sooo kalt hier in Deutschland.
    Schön ist es bei dir, wie immer.
    Sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hahaha, wieso Leser verlieren? Ich habe herzhaft gelacht und das ist immer gut! :) ich liebe einfach diese typische Frau-Mann-Kommunikation...noch "schlimmer" bei Bloggerinnen und ihren Männern, immer wieder herrlich! XD Und Deine Fotos sind soooo schön!

    Liebe Grüße,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Meli,
    ich habe dich auch schon vermisst! Schöne Bilder hast du uns wieder mitgebracht! Cooper gefällt mir immer besonders! Der ist ja soooooo hübsch! Kissen kann ich auch nie genug haben. Ich habe auf jeden Fall über 20 und sie reichen immer noch nicht. Decken ähnlich...
    Hab noch einen schöne Restwoche!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich liebe es auch, Cooper ins Bild zu drapieren;)
      Er bleibt dann auch einfach liegen, wie praktisch!
      Hmmm, ich hab meine Kissen noch nie durchgezählt, aber das sind wie mein Mann ja schon feststellte, nicht wenig...
      aber zuviel davon kann es gar nicht geben...gut, dass eine Kissenhülle nicht viel Platz weg nimmt!!!
      Liebe Grüße, Du Süße

      Löschen
  11. Liebe Meli,
    Cooper ist schon so groß geworden. Wahnsinn wie schnell er wächst.
    Schöne Bilder hast du uns mitgebracht. Ich mag deine neuen Kissen.
    Liebe Grüße und eine schöne restliche Woche.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Meli,
    Prima, endlich wieder tolle Bilder von Dir, hab Dich sehr vermisst (Herzchen)!
    Dein DIY ist wie immer spitze, klasse Idee, hab leider keinen Hund,grins!!!
    Hab mir aber überlegt mir einen grossen Sack Futter zu kaufen und ihn dann bei uns im Tierheim abzugeben, natürlich ohne Sack,lach!!!
    Super schön hast Du es, das Schild welches eigentlich rose sein sollte wollte ich mir eigentlich auch bestellen, schade jetzt wo ich weiss das es nicht rose ist passt es nicht, heul.

    Hab noch einen schönen Abend
    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela:)
      Da würd sich das Tierheim sicherlich freuen und eventuell hast du ja auch eine Bekannte mit Hund
      da gibt es sicherlich auch am Ende des Monats einen leeren Sack.
      Oh, das tut mir fast leid, dass ich dich nun vom Schilderkauf abhalte, das Sisters Schild ist definitiv apricot, das mit dem Dessert geht allerdings schon zu rosa, aber ist eben auch nicht so 100 Prozentig, aber ich bin da auch ein wenig
      kritisch;)

      Hab ein schönes Wochenende
      Meli

      Löschen
    2. HUHU Meli,
      Bin ja froh das ich es vorher (durch Dich,grins) erfahren habe das es nicht rose ist ! Es braucht Dir nicht leid zu tun!
      Bin da sehr kritisch mit den Farben /manchmal ärgerlich).
      Werde schon noch eines finden!!!!
      Deine Kissen sind übrigens spitzen Klasse!!!!

      Hab ein schönes Wochenende (Ich habe Dienst)
      Manuela

      Löschen
  13. Oh sieht dein Wohnzimmer schön aus! Die Kissen gefallen mir richtig gut und die Idee mit dem Hundefutter Sack ist genial. Ich finde diesen original Papiersack echt cool und hab schon überlegt wie ich selbst einen machen könnte, aber leider gibt es keinen Hund in meinem Bekanntenkreis...

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Meli,
    tolle Bilder, tolle Kissen! Und die Decke würde natürlich wunderbar passen.... Aber genau das hätte mein Mann auch gesagt. Schick die wieder weg! ;-)
    Manchmal fehlt mir auch ein Hund zum spazieren gehen. Meine Katzen wollen immer nicht so mitkommen ;-) Wie groß Cooper geworden ist.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Birthe, dass einem die Männer alles mies machen müssen!

      ich bin als Kind auch des öfteren mit unserem Kanninchen spazieren gegangen
      ( wo ein Wille ist, ist auch ein Weg;)
      rückblickend erkenne ich allerdings, dass das Moppel nicht so toll fand:/
      Mit dem Alter wird man halt weiser....

      Hab ein schönes Wochenende
      Meli

      Löschen
  15. So toll sieht es bei dir aus ;-) hatte früher auch ein weißes Sofa, leider sehr undankbar bzgl Flecken.
    Deine Kissen finde ich alle toll
    LG Eva (ribiselkuchen, Insta)

    AntwortenLöschen
  16. Die Kissen hab ich letzte Woche auch bekommen...
    Hier sind sie sogar reduziert: http://www.ambiendo.de/wohnen/kissen-kissenhuellen/vestio-triangulo-08-kissen-bunt-286078.html

    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Ela, na, dann hätt ich sie wohl auch für die Hälfte bekommen:/
      Aber für das Doppelte haben sie mir beim Kauf ja auch gefallen, also sei es drum;)

      Wünsch dir ein schönes Wochenende
      Meli

      Löschen
  17. Hallo Meli,
    oh, das Lied mag ich auch sehr gerne.
    Die Kissen sehen ja umwerfend aus und machen direct Lust auf Frühling.
    LG Linda

    AntwortenLöschen
  18. ENDLICH liebe Meli,

    ich wollte schon eine Vermisstenanzeige aufgeben.
    Ich habe mit Wonne bis zum letzten Wort durchgehalten und herrje - ist Cooper groß geworden!!
    Schön das du wieder da bist und dir und deinen Liebsten ein schönes Wochenende.

    Ganz liebe sonnige Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,
      oh, wie lieb:)
      Ich bin noch da und ja, Cooper ist wirklich ein Großer.
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  19. Hallo Meli,

    Oh ich liebe Deine Wohnung! Es sieht alles sooo toll aus!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Hab ein schönes Wochenende
      Meli

      Löschen
  20. Hallo Melli,
    ohhhh die Kissen...ich bin direkt verleibt und muss sie jetzt auch haben :-D Mir geht es da genauso wie dir. Kissen haben wir echt genug und Max verdreht schon immer die Augen aber es gibt einfach zu tolle Designs im Internet und man findet dauernt etwas neues und der Raum sieht mit einem neuen Kissen auch gleich wieder ganz anders aus. Die Idee mit den Futtertüten ist ja genial. Ich muss mal gucken ob das bei unseren auch geht, aber ich glaube die sind aus Plastik. Auf das Hundebett bin ich auch mega gespannt.
    Lg Anne

    AntwortenLöschen
  21. Wieder so wunderschöne Bilder...ich würde direkt einziehen und alles genau so übernehmen..Teppich, Bilder, Sofa...alles!! Ach Hund auch :D
    Lg jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir können über alles reden, aber den Hund geb ich nicht mehr her;))))
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  22. Hallo Meli,
    schön das du wieder da bist. Eigentlich warst du ja nicht wirklich weg, aber halt nicht unter uns. Ich denke mal die Decke ist jetzt fertig! Uns ging es nicht viel anders, unsere Wand hat drei Anstriche gebraucht. Nach dem ersten Anstrich mit viel Hilfe von Freunden mussten wir trotzdem einen Maler anheuern, weil die Wohnung und Deckenhöhe doch eine ziemliche Herausforderung war. Gibt es jetzt eigentlich Decken Fotos? Kann man die fotografieren, dass man auch etwas sieht?! Du machst das schon.
    Mir gefallen deine neuen Kissen so gut, die sind so schön frisch, bunt und frühlingshaft. Da kann man sich nur wohlfühlen.
    Bin gespannt auf eure Hundehütte. ;)

    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      ja, sie ist fertig und natürlich bekommt Ihr noch Fotos.
      Ich denk im Februar schaffe ich das auch noch;)
      Auch wenn eine weiße Decke natürlich wenig spektakulär ist!
      Hab du ein schönes Wochenende
      wir sehen uns ja auf Instagram
      Meli

      Löschen
  23. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Meli,
    (noch mal neu, grad eben waren Schreibfehler die ich nicht sehen möchgte):
    das mit dem Sack ist ja klasse! Ich hab zwar keinen Hundefuttersack, aber ich werd das sobald er leer ist, mal mit dem Katzenstreusack ausprobieren :D
    Vielen Dank für die Inspiration!
    Gruß und schönes Wochenende,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Scrapcat,
    gern geschehen:)
    Sicherlich eignen sich auch andere Säcke hervorragend dafür,
    oder man bastelt sich einfach einen, so schwer ist das wohl auch nicht,
    denke ich!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünsch ich dir
    Meli

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Meli, ich habe mir auch schon Sorgen gemacht. Zum Glück hast Du wieder gepostet! Gruß

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Meli,
    was sind das denn für tolle Bilder?
    Ich bin ja ganz hin und weg und der süße Cooper haacchh, so so süß...
    Leider hat meine Paula keine Papiersäcke als Hundefuttertüten, sondern aus Plastik mmff mal gucken wie ich sie mir auch anders selbst basteln kann :)
    Liebste Grüße und danke für die Bilder!
    Bella

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Meli,

    wie schön deine Bilder wieder sind.
    Kissen & Männer ist glaube ich einfach so eine Sache.....:-)
    Leider haben wir auch nur eienen Futtersack aus Plastik...
    Was bekommt Cooper für Futter.....
    muss ich für unsere Lola mal schauen. Die Idee finde ich großartig.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  29. i kann di soooooo guat versteh,,,,,
    lei 20 KISSEN des halt jaaaaa koa MENSCH aus ODER?????
    sogsch dein MANN das do nooooooo sparsam bisch
    i hob sicher 100::::: jaaaaaa meiiiii I GEBS zu,,,
    an totalen SCHUSS hab i,,,,
    tjaaaaa wenns scheeee macht!!!!!
    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  30. Sieht ganz elegant aus. Ich mag die Farbkombination hier :)
    LG, Kitti von FilzKugelTeppiche.de

    AntwortenLöschen
  31. Der umfunktionierte Hundefuttersack ist GENIALST!!!!
    Also da lohnt es sich doch mal wieder Trockenfutter zu kaufen!
    Decken streichen mag ich auch überhaupt nicht! Aber zum Glück hab ich da auch ein paar fleißige Hände, die das für mich übernommen haben. Und damit meine ich aber nicht meinen Mann, der kann alles, nur nicht streichen.
    Deine neuen Kissen sind doch super! Mir gefallen sie jedenfalls total gut! Und ja, Kissen kann frau nie genug haben!
    Ich wünsche dir eine gute neue Woche und noch viel Erfolg mit dem Hundehaus!
    Liebe Grüße Nina
    PS. Das Lied kannte ich noch nicht aber es ist ein cooler Sommersong!

    AntwortenLöschen
  32. So ein schöner Blog!! Ich liebe deine Fotos! Ich habe ihn als daily Blog in meiner sidebar verlinkt :)) Liebe Grüße, Janina von http://feathertrjbe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Meli
    hach, so schöne Bilder zeigst Du uns wieder von Deinem gemütlichen Wohnreich.
    Kissen kann frau nie genug haben - da müssen die Männer durch ;-) Deine sind ein Traum!
    Die umfunktionierte Hundefuttertüte find ich klasse :)
    Wünsch Dir viel Spaß bei Deinen ganzen Projekten und hab ein feines Wochenende!
    Alles Liebe,
    Lina

    AntwortenLöschen
  34. es ist immer wieder schön, dein blog zu lesen und bilder aus deine wohnung zu sehen - einfach nur schön!
    und die idee mit dem hundefuttersack - einfach genial!
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  35. Hi ! I love your blog ! You have a neu follower
    Angelica

    AntwortenLöschen