Montag, 23. Februar 2015

Hundehaus Marke Eigenbau

So, eeeennnndlich liefer ich Euch meinen Post zur Hundehütte.
Auf Instagram werd ich schon seid Tagen gefragt!
Und fertig ist sie ja auch schon eine Weile.
Aber dann suchte ich erst nach einer neuen Hundedecke, fand aber nicht das, was ich mir so vorstellte, also blieb es bei der heiß geliebten alten.



Da ich es gerne farblich alles stimmig mag, wurd dann noch fix ein Kissen aus einem Bloomingville Geschirrtuch genäht. 
Meine Korbtasche, die mittlerweile den 4.ten Motivanstrich intus hat, bekam flott einen Farbtupfer in Form eines Ms aufgemalt  
(das beantwortet wieviel Korbtaschen ich hab! Es sind nur zwei, die sich farblich integrieren müssen, es sind sozusagen Chamäleonibizakörbe;)

 
 


Und wie es der Zufall so will, kam dann noch ein farblich passendes Sternenshirt von Stadt.Land.Stil. reingeflattert.
Nun fehlten nur noch die passenden Schildchen und wenn das Fräulein dann so anfängt nach Sprüchen rund um den Hund zu suchen...ich könnte das ganze Haus damit einkleiden.
Aber hab mich erst einmal auf den Namen und mein Wuff Schild beschränkt.



Cooper hab ich selbst mit einem Edding flott aufgemalt und die liebe Domi von Très Blanc hat mir mein Sprüchlein als Schablone gefertigt.
Ich war kurz davor die Rückwand zu beschriften, aber ich glaube, da laße ich mir lieber ein Tattoo von Très Blanc machen, 
das ist flott auch wieder entfernt. 


Ha, und seht Ihr die Schere
Ich hab nun auch endlich eine Hübsche für Fotos.
Mein Mann verdrehte nur die Augen, als ich das Päckchen von Himmelsgold öffnete und das Ding zum Vorschein kam. 
Aber nun kann ich bei meinen DIYs endlich auch mit so`nem schmucken Ding auffahren;)

Und nun zum eigentlichen Thema: das Haus

Ein DIY davon findet Ihr hier. Ich habe es mir in etwas anderer Größe gefertigt und irgendwie paßten danach die Schrägen auch nicht mehr so recht aufeinander, aber ich bin mir nach wie vor sicher, dass ich alles richtig umgerechnet hab und die Vorlage wohl einen Fehler haben könnte, oder der Baumarkt die Winkel verkehrt geschnitten hat!!! Ich hab nix falsch gemacht, ist klar, neech?!!!
Die Rückwand habe ich etwas höher gezogen, da unsere Steckdosen alle auf dieser Höhe sind und je nachdem wohin das Haus mal kommt, müssen die Stecker dahinter verschwinden.
Bis auf das Schrägenproblem, habe ich alles problemlos hinbekommen. 




Gut, bis die richtigen Aufsätze auf dem Schrauber drauf waren, mußte ich ein paar mal meinen Mann in der Arbeit stören, 
aber dann lief es wie am Schnürrchen..
Coopers Matratze ist eigentlich nur eine Klappmatratze, welche sonst immer im Kinderzimmer rum lag. Ich hab sie in 3 Teile geschnitten, so haben wir eine neben der Essecke, eine im Häuschen und eine als Ersatz.
Schnell eine Fleecedecke, oder ein Duschtuch drum geschlagen und fertig ist´s Bettchen. 
Für Euch habe ich ein altes Babykissen  unter die Decke getan, damit es ein bisschen plusteriger ist, allerdings fand das Cooper glaub ich so richtig dufte, vielleicht bleibt es da ja;)
(also so ein 80er ultraleichtes, dass ich als Decke für meinen Hesba immer benutzt hab)
Das ist nicht nur recht pflegeleicht, sondern man kann sich auch hier schnell dem Farbspiel der Kissen auf dem Sofa anpassen, 
oder halt umgekehrt!
Ich weiß, ich hab nen Knall, aber wer hier ließt, wahrscheinlich auch, drum ist es ja egal;)
Das Wichtigste überhaupt ist, Cooper liebt sein Häuschen, es war mal grad zusammen geschraubt und die Matratze wurd provisorisch rein gelegt und schwups war er auch drin. 
Und am aller liebsten mag er es, wenn es so mitten im Raum steht, dann hat er alles im Blick. 



Meine Mädels finden es übrigens auch klasse und nicht selten flätzen die Zwei auch da drin und unsere Fellnase schleicht drum herum wie eine Katze. Oder sie hocken zu dritt drin!
Und mein Mann, der es ja anfänglich völlig unnötig fand, stubst mich nun immer an, wenn Cooper in sein Häuschen geht. 
Dann gucken wir beide verliebt zu ihm rüber und können uns ein:
Ist das nicht süß, oder Hach, ich könnt ihn fressen, oder ....
Denkt Euch was aus.
Unser Hundi fängt sich hier in jedem Fall die meisten Streicheleinheiten und die höchste Anzahl an verliebten Blicken ein.

Nu verabschiede ich mich mal wieder von Euch.
Hab sowieso wieder viel zu viel geschrieben, aber so bin ich halt;)

Habt einen schönen Abend
Labels:

*sponsored


 

Kommentare:

  1. Liebe Meli,
    Cooper´s Zuhause ist der Hammer! Toll geworden dein DIY! Du kannst echt stolz sein, das hast du super hinbekommen! Sooo schön! Du übrigens auch in deinem neuen hübschen Shirt! Das steht dir hervorragend! Die Schere habe ich auch ;-)
    Ein wunderschöner Post! Kann mich an den Bildern gar nicht satt sehen! Habe aber auch alles gelesen!!!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön , Du Süße!
      Ja, die Schere hat glaub ich jeder Blogger.
      Nur ich komm immer mit meinen praktisch aber nicht schönen Scheren bei meinen DIYs um die Ecke!
      Aber das ist vorbei!!! ;))))
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  2. Liebe Melli, ach ist das Häuschen toll. Schade das wir keinen Hund haben. Alles andere ist auch super abgestimmt, tolle Bilder, lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Das Hundebett ist ein Traum für euren Cooper! Cooper ist aber
    auch zu süß, da würde ich auch dauernd zu ihm schauen:-)
    Geniale Idee so ein kleines Häuschen für ihn selbst zu bauen.
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sylke.
      Ich bin auf der Suche nach einem schönen Hundebett darüber gestolpert und auf Anhieb verliebt!
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  4. ah was für ein süßes häuschen
    es ist klasse geworden
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  5. Meli, das ist so toll geworden!
    Wenn hier nicht schon alles vollgestellt wäre.....

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Platz ist mittlerweile auch bei uns so eine Sache, drum muss ich mich auch mal von dem ein oder anderen Hocker oder ähnlichem trennen!
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  6. Huhu Meli,
    es ist wunderschön geworden und Deine Farbabstimmung sieht super aus,
    Sehr schöne Farbe!

    PERFEKT ;-)

    Lieben Gru0
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Manuela <3
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Sehr gerne liebe Meli,
      hab da noch eine Frage,hihi,
      Wo hast Du die schöne Glasvase (mit den Tulpen) her!
      Hab so eine ähnliche von H&M, die ist aber ausverkauft und ich möchte gerne noch eine für meine Tochter.

      LG
      Manuela

      Löschen
  7. Mittendrin, kuschelig weich, was will Cooper mehr! ☺☺
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Meli,
    Ich will auch!!!!!
    Coopers Hütte ist ein Traum! Und die hast du echt selbst hingekriegt? Ich weiß nicht, ob ich das kann, aber ich will unbedingt....! Bei deinen Fotos kann man ja eigentlich nur begeistert sein und nen Knall hast du bestimmt nicht!
    Die Frage mit deinen Ibizataschen hatte ich mir auch schon gestellt :-), dass die sich so oft übermalen lassen...
    Und das mit den verliebten Blicken Richtung Hund, ich kann dir sagen, das hört nie auf :-)!
    Lg und danke für deinen tollen Post! Ich schau mir jetzt mal die Anleitung an!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nochmal ;-), ich Krieg die Anleitung nicht übersetzt, jetzt kann ich nur raten.... Ob das was wird....aber du hast es echt geschafft, das wird mein nächstes Projekt! Ich bin fest entschlossen! :-)

      Löschen
    2. Mit dem Übersetzen wollt es bei mir auch nicht so recht. Und find grad nicht mal das translate...grrrr!
      Ich hab eine 1,9 cm dicke MDF Platte genommen und im Hagebau gab es nur 3,4 cm mal 3,4 cm feste Holzlatten.
      Drum mußte ich sowieso alles ein wenig umrechnen, was ja dann eventuell auch in die Hose ging, falls der Plan denn doch richtig war;) Die MDF Platte habe ich auch für die Rückseite und die Seiten zuschneiden lassen.
      Schau dir mal den Grundschnitt an, dann erklärt sich auch alles ohne Übersetzung.
      Und falls Fragen aufkommen, kannst dich ja gern bei mir melden;)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
    3. Danke Meli, ja, ich hoffe es geht durch den Grundschnitt und die Winkelgröße muss man ja nicht übersetzen :-)
      Danke fürs Angebot!
      Lg Claudia

      Löschen
  9. Liebe Meli,
    oh wie niedlich ist dieses Hundehaus. Und die schönen frischen Farben. So toll schauts bei dir aus.
    Ich finde es klasse und es scheint Cooper auch ;)
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Fanny

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Meli,
    deine Hundehütte ist superschön! Die hast du echt klasse hingekriegt! Schade, dass wir dafür keinen Platz haben ... wobei sich Bruno wahrscheinlich gar nicht reinlegen würde. Außer sie wäre innen gefliest und mit kühler Belüftung. Er liegt am liebsten auf dem Fliesenboden direkt vor der Haustür, wo's unten kalt reinzieht.
    Ich glaub ich würd auch immer nur verzückt zu ihm rüberschauen. Die Fellnasen sind aber auch zu knuffig - und mit dem schicken Haus erstrecht.
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, was Hunde sich für Lieblingsplätzchen aussuchen!!!
      Aber im Sommer wird Cooper wohl auch am meisten im Flur auf den Fliesen liegen.

      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  11. Liebste Meli,

    Das Bettchen ist wirklich zauberhaft geworden... Und passt somit perfekt zum zuckersüßen Hund und dem traumschönen Zuhause!!! ❤

    Und die tolle Sternchendecke würde ich mir auch nicht wieder wegnehmen lassen.

    Schlaf schön

    AntwortenLöschen
  12. Hey, das Häusschen für Cooper ist wirklich toll geworden, du solltest damit in Produktion gehen :o)
    Leider haben wir hier nicht soviel Platz, dass ich zwei dieser genialen Häuser hier bei uns stellen könnte. Unsere beiden liegen sowieso überall herum, wo auch wir sind. Es sind sozusagen Wanderhunde, meistens liegen die beiden eng aneinander gekuschelt zusammen und dann ist es immer sehr schwierig über diesen doppelten "Hundehaufen" rüberzusteigen.
    Viele Grüße von Birgit aus...und ein wufff von unseren Mädels !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Wanderhunde, ich stelle mir deine Zwei gerade bildlich vor:)
      Bei uns ist es zwar auch ähnlich. Cooper hat seine zwei festen Plätze und zwischdrin wechselt er immer mal wieder und legt sich auf das Parkett, oder in den Flur auf die Fliesen.
      Am besten immer in der Nähe von Herrchen und Frauchen.
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  13. Guten Morgen liebe Meli, da hat der süße Cooper aber ein traumhaft schönes Haus bekommen...und es ist ein weiteres schönes "Möbelstück" für Euer tolles Wohnzimmer. Es ist so schön bei Dir!

    Alles Liebe und einen schönen Tag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Meli,
    ich habe noch niiiiiiiieeeee so eine tolle *Hundehütte* gesehen. Schöner geht´s nicht!
    Falls du einmal etwas Besonderes als *Hundegeschenk* suchen solltest: bei Amy & Friends gibt es geniale Dinge für Hund und Frauchen.
    Lovely hugs und hugs an euren Cooper
    Molly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moly, danke für den Tipp, da geh ich doch gleich mal gucken!
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  15. Liebe Meli,
    die Hundehütte ist der Knaller!!! Sieht super aus - tolle Bilder! Und Cooper scheint seine neue Hütte auch zu lieben...

    Wünsche dir eine schöne Woche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Hach, die Hundehütte sieht so schön aus. Toll. Jetzt hast du alles so schön verlinkt, und doch interessiert mich noch, woher dieser tolle Eimer "dog food" ist. Der würde mir auch sehr gut gefallen.
    Ich glaub das Häuschen wird für unseren Garten nachgebaut.
    Danke für die Anleitung.

    LG und einen schönen Tag
    Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Meli,
    Cooper sein Eigenheim ist wunderschön geworden. Als hätte er gewusst das es seins wird. Soooo SWEET!
    Und alles ist so schön farblich abgestimmt, dass gefällt mir immer ganz besonders bei dir. Mint ist Trumpf!
    Ich musste gerade schmunzeln zuerst sah ich in deiner Headline den kleinen Mini Cooper und unten ein Bild von Heute.
    Sie werden so schnell groß. Meine Nachbarn haben auch einen Golden Retriever und ich bin ganz verliebt in ihn.

    Ich wünsche dir eine wunderschöne Woche.
    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  18. Mein Gott wie genial, das wäre auch etwas für Mocca und Angel! <3
    Sehr geschmackvoll eingerichtet!

    Liebe Grüße,
    Verena
    whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  19. Der Hammer! Ich möchte Cooper sein! :-) Und ich möchte jeden Tag mit einem so hübschen Frauchen spazieren gehen. ♥

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Meli,
    wow, die Hütte ist der absolute Wahnsinn. Hääten wir doch nur auch einen Hund.
    Echt toll geworden und super Leistung, das selbst zu bauen.
    Der "Futtereimer" ist auch so schön schlicht. Darf ich Fragen, wo der her ist? Gibts den auch mit Catfood? ;-)
    LG Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,
      den Eimer habe ich von Harry Baker in einem TKMax für ganz wenig ergattert:)
      Ich habe jetzt mal kurz geguckt, aber genau den hab ich nicht gefunden.
      Schau hier haben die auch die Firma:
      http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fstatic.webshopapp.com%2Fshops%2F023124%2Ffiles%2F018546135%2Fharry-barker-bon-chien-futtertonne.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.floeckchenshundeladen.de%2Fharry-barker-bon-chien-futtertonne.html&h=1024&w=1024&tbnid=5i9qAzf0aBzSxM%3A&zoom=1&docid=-pEnKo6vuyzpOM&ei=o2rsVIDsOtPtaoL5gKAL&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=3142&page=1&start=0&ndsp=49&ved=0CEkQrQMwDQ
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
    2. http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fstatic.webshopapp.com%2Fshops%2F023124%2Ffiles%2F018546135%2Fharry-barker-bon-chien-futtertonne.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.floeckchenshundeladen.de%2Fharry-barker-bon-chien-futtertonne.html&h=1024&w=1024&tbnid=5i9qAzf0aBzSxM%3A&zoom=1&docid=-pEnKo6vuyzpOM&ei=o2rsVIDsOtPtaoL5gKAL&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=3142&page=1&start=0&ndsp=49&ved=0CEkQrQMwDQ

      Für Katzen:)))

      Löschen
    3. Oh, du bist ein Schatz :-*
      Vielen Dank

      Löschen
  21. Unglaublich wie bei dir immer alles sooooooooooooo schön zusammenpasst - du denkst auch immer an alles - wunderschöne Bilder und eine super herzige Hundehütte - kann mir schon vorstellen, dass die Kids auch Freude daran haben - mit Tücher kann man da ein tolles Haus bauen ;-)
    Herzliche Grüsse
    Mirjam

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Meli -- ich kann nichts anderes sagen als: EINFACH SUPERGENIAL!!!!! Und alles passt wie immer zusammen!

    Lg
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  23. Ach Meli,

    so schön wieder von dir zu lesen - eine Wonne!!!! :-)

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bianca, dankeschön <3
      Hab einen schönen Mittwoch
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  24. Liebe Meli!
    Coopers Haus ist soooo toll geworden und er scheint sich sichtlich wohl zu fühlen. Unser Wallace schläft unter unserer Treppe, da passt so ein Häuschen leider nicht hin sonst würde ich ihm auch eins bauen. Er ist aber auch immer sehr skeptisch was neue Schlafplätze angeht, was wir da schon alles angestellt haben...
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Melli,
    Coopers Haus ist ein Traum, total schön geworden.
    Dort würde unsere Lola sich auch zuhause fühlen.
    Wir haben eine ähnliche Schlafhütte gebaut, die aber nur vorne auf ist,
    sonst ist sie rustikal verbrettert ( ich hoffe man sagt das so )
    und die steht unter der Treppe wo Lola abends ins Bett geht.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jen, das hört sich klasse an. Nu muss ich mal gucken, ob du einen Blog hast;)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  26. Das Haus ist super süß, das würde ich auch gern nachbauen. Aber wahrscheinlich würde es bei meinem Minihund nicht so authentisch aussehen wie bei dem süßen Cooper :)
    Liebste Grüße,
    Marina von Love & Fashion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In kleine ist das sicherlich auch entzückend!!!! Und viel Platzsparender:)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  27. Liebe Meli,

    was für ein schön geschriebener Post. Habe deinen Blog grad durch Zufall entdeckt und bin gleich hin und weg. Von diesem tollen Design, den genialen Fotos, der coolen Hundehütte.. Hier komm ich gerne wieder.
    Und ja, die Schere ist definitiv vorzeigetauglich. Da können die Männer ruhig die AUgen verdrehen, das verstehen die doch eh nie.

    Allerliebste Grüße aus Hamburg,
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hört das Verständniss der Männer dann auf;)
      Liebe Grüße und danke für deinen Kommentar.
      Hab mich gefreut.
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  28. Liebe Meli,

    ich habe das Hundehäuschen schon auf Insta bewundern dürfen, doch hab ich mich sehr auf ein paar weitere Fotos gefreut! Es ist super schön geworden, hätte ich einen Hund, dann... Könnte man aber auch in kleiner für ´nen Kater auch machen, oder?!? Und dass Du alles dann passend gestaltest und auf die Farbzusammenstellung achtest, finde ich besonders schön! Weiter so!
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna, in klein für ein Kätzchen fänd ich das absolut süß!
      Vor allen Dingen nimmt das nicht soviel Platz im Wohnzimmer weg:)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  29. Hallo Fräulein Lampe,
    was für ein geniales Hundehaus und auch ein wunderschöner Hund, mir gefällt das sehr gut das Haus und den Hund würde ich auch mit dazu nehmen.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  30. Das Häuschen!!! Ich bin aus dem Häuschen!!!
    Einfach genial!!! Das MUSS ich meinem Mann zeigen! Der muss mir das bauen! Zu süß, sieht er da drin aus!
    Auch die Sternendecke passt super zu ihm! Ich finde, es gibt sowieso viel zu wenig schöne Hundesachen.
    Ich kann es mir gut vorstellen, wenn ihr da so aufm Sofa sitzt und den Hund in seinem Häuschen anschaut :D
    Die sind halt einfach goldig, dieses Fellnasen!
    Liebe Grüße sendet dir
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nina, da gebe ich dir vollkommen recht!
      Es gibt viel zu wenig schöne Hundensachen.
      Entweder schön und wahnsinnig teuer oder halt nicht das was einem gefällt.
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  31. Hallo Meli,
    Coopers Häuschen ist sooos süß! Cooper fühlt sich sichtlich wohl! Das hast du wunderschön hingekriegt.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  32. HAAAAAAA ah eigenes HÄUSL im HAUS,,,
    und no sooooo ah gmiatlichs dazua,,,,
    ja und in ah trendigen FARB dazua:----
    und DU ah sooo fesch,,,,
    mei einfach scheeeen anzuschaun....
    eich DREI.. da HUND DU und des HÄUSLE:::ggggg
    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  33. Hallihallo :)))
    Wir kennen uns noch nicht, aber ich hoffe das ändert sich bald. *zwinker*
    Ich bin vorhin beim Durchklicken in deinem Blog hängen geblieben und mich mal etwas durchgelesen.... Es gibt viele schöne Dinge bei dir zu entdecken und es gefällt mir so gut, dass ich mich gerne in die Leserschaft einreihen werde.
    Und wenn du Lust hast mich mal zu besuchen, würde ich mich darüber freuen. Es macht mich immer neugierig, wie jemand auf meinen Blog reagiert, den ich selbst sehr interessant finde. ;)))

    Das neue Hundehaus ist übrigens klasse. Man merkt, das sich Cooper in seinem Haus sehr wohl fühlt. Unsere Fellnase würde farblich auch sehr gut dazu passen... *gg*

    Herzliche Grüße, Frau Vabehaft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Frau Vabelhaft, da werd ich doch gleich mal bei dir vorbei schauen;)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  34. Sehr shoene hause fur golden, Liebe grüsse aus Belgie

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Meli,
    Wieder soo schön! Sag mal, wo hast du denn das tolle Doggiefoodbehältnis her?

    LG aus München, Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,
      dankeschön:) den habe ich ganz günstig bei TKMax erstanden und ist von der Firma Harry Baker.
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
    2. Supi, danke! Ich recherchiere mal! :-)

      Löschen
  36. wie süss ist das denn??
    Richtig toll!!!!!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Meli,
    ich finde Coopers Hundehaus mega klasse!! ♥
    Ist ja witzig, dass Dein Mann Dich nun immer anstupst wenn Cooper hineingeht :D Kann ich mir vorstellen irgendwie und die verliebten Blicke, die Cooper bekommt auch. Es ist echt ein ganz Hübscher!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  38. Sehr schöner Blog...hier werde ich häufiger stöbern kommen.
    Ich suche laufend Ideen und Anregungen zur Einrichtung und Gestaltung unserer eigenen Ferienwohnung
    http://wellenreise.webnode.com/friko/

    Vielleicht baue ich für unsere Katze ja auch noch eine Hütte....

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Meli,
    ich würde auch so gerne für unsere kleine Fiene so ein Hundehäuschen bauen. Aber sag mal, konntest du die Seite übersetzen? Ich kann es nicht, bin wahrscheinlich zu doof dafür. Wie dumm nur....
    Bei dir sieht es wirklich wunderschön aus.
    VLG Bina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bina,

      leider hab ich es auch nicht übersetzt bekommen:/
      und es mir versucht zusammen zureimen.
      Da die Maße für Cooper sowieso etwas vergrößert werden mußten
      und die Spannplatten und Latten auch nicht in der gleichen Stärke zu bekommen waren,
      mußte ich es auch komplett umrechnen.
      Falls du spezielle Fragen has, nur raus damit.
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  40. Sehr schöner Blog...hier werde ich häufiger stöbern kommen

    AntwortenLöschen