Donnerstag, 20. November 2014

Weihnachtsstress? Ohne mich!?

Ja, so langsam, aber sicher, geht´s auf Weihnachten zu.
Alle Wünsche für`s Christkind sind schon gesammelt und ich bin froh, dass es Onlineshops gibt, ehrlich, wie hat man das bloß früher gemacht, sich durch die vollen Innenstädte gequetscht, beladen mit Tüten und völlig erschöpft, weil man eben genau das was man sucht, eventuell doch in der Altstadt im Lädchen in der hintersten Ecke bekommt...



Einen Buggy nehmen wir tatsächlich nur noch zum Tüten und Taschen befördern mit.
Ja, irgendwie hat man sich so daran gewöhnt, immer alles über die Griffe zu hängen, dass man erschreckt wie schnell man ohne Buggy an seine Grenzen kommt.
Ich gehe eigentlich nur noch zum Frühstücken, Glühwein trinken (zur  Weihnachtszeit)  und zum einfach nur mal Bummeln in die Stadt.
Aber die meisten Sachen die ich geplant kaufe, dann eben doch im Internet.
Mit Kindern wird man da einfach bequem, befürchte ich. 

 
Mit der Weihnachtsdeko habe ich schon einmal so ganz langsam angefangen, die leuchtenden Sterne hängen im Fenster hier und da eine Lichterkette und irgendwie ist man schon in Stimmung.
Ich zumindest:)
Dann kommen endlich die Kerzen wieder zum Einsatz und es wird gleich ganz kuschelig.
Die zauberhaften Mugs habe ich übrigens von Le Gout .
Wenn sie beleuchtet sind scheint das Motiv so schön durch, weil das Porzellan dort dünner ist.
 Die Porzellantassen sind außen Bisquitporzellan, innen glatt glasiert, spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet. Die Schwänzchen der Tiere sind von Hand angebracht und die Tiere sind auf jeder Seite in einer anderen Haltung.
So lassen sie sich nämlich auch wunderbar als Tasse hernehmen .



Übrigens wollt ich ein schönes "Meli ißt auf dem Sofa Lebkuchen"Foto zaubern, aber essend gefiel ich mir ja mal so gar nicht. Habe das aber erst nach 3 Lebkuchen und zwei Schokoflecken eingesehen und das um halb zwölf kurz vor dem Mittagessen . 
Was macht man nicht alles für seine Leser, gell;)))
Das hellgraue Strickkleidchen ist übrigens so variabel, weshalb ich mich gar nicht entscheiden konnte, womit ich das nun für Euch kombiniert zeige!



Ob nun mit Strumpfhose, Jeans oder Kunstlederleggins! Läßt sich alles dazu tragen und auch drunter.... mit Bluse eher schick, mit einem Rolli drunter kuschelig oder einem Top dann zum Übergang.
Ihr merkt schon, Lieblingsteil!



Und weil ich ja noch nicht genügend Kissen hab, sind noch einmal zwei dazu gekommen.
Mir haben eben noch zwei etwas kleinere gefehlt und die hatte die liebe Sina in Ihrem Lädchen Stoffefekt noch da .
Mein Mann hat nur noch müde gelächelt und den Kampf aufgegeben, oder er sieht es auch ein, ich bin  mir nicht sicher....




Und ich weiß, Cooper, schleicht sich irgendwie immer mit auf´s Bild und auf einem mußte ich sogar etwas retuschieren, damit es auch jugendfrei auf meinem Blog bleibt;)
Ja, ich gebe zu er ist mein Lieblingsfotoobjekt und ihr müßt sicherlich noch einige Bilder von ihm über euch ergehen lassen, sorry!


Nun aber, habt´s schön
 Labels:


sponsored*

Kommentare:

  1. ...mit dir würd ich wirklich mal gern ein Stündchen gemütlich plaudern !

    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ojee, du würdest dich erschrecken, ich red furchtbar viel;)

      Löschen
  2. Super schön bei dir. Kann ich dem oberen Kommentar nur Recht geben. Bin vor ein paar Tagen über deinen Blog gestolpert und seitdem total hin und weg. Ehrlich gesagt ein bisschen verliebt. Total schön wie du alles einrichtest und dekoriert. Bin echt etwas neidig;) wollte ich dir nur mal kurz sagen schönen Tag noch:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da weiß ich nu gar nicht was ich sagen soll....
      danke, so ein süsser Kommentar!

      Löschen
  3. Liebe Meli,
    was für ein schöner Blog Eintrag. Bei dir sieht es immer so schön hell aus, als wenn du nie schlechtes oder düsteres Wetter hättest. Ganz tolle Bilder wieder! Hihi, ich habe auch das nicht jugendfreie Bild entdeckt... gut gelöst. ;)
    Ich kann gut verstehen das du alles übers Internet bestellst, so voll, wie jetzt immer die Stadt ist brauch man wirklich nerven. Doch manchmal komme ich einfach nicht drum herum gerade wenn es ganz spezielle Geschenke sind. Doch dieses Jahr wird auch alles online bestellt oder sogar selber hergestellt. :)

    Herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst es nicht glauben, aber heut hatt ich gar kein schönes Wetter zum fotografieren, aber mit Stativ geht das dann:)
      Ja, zu Weihnachten ist das einfach zu voll und mit zwei Kindern ist das auch eine Herausforderung.
      Aber selber basteln werde ich auch das ein oder andere Geschenk.
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  4. Super schön die Leggins ist super der Pullover dazu super und die Deco cool was soll ich sagen Frau Lampe halt inspieration pur :))

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Meli,
    Ich kann mich nur anschließen, es sieht wunderschön bei Dir aus. so schön hell und freundlich. Ich freue mich jedes Mal auf Deine Posts.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  6. Schön ist es mal wieder bei dir und die Tunika ist toll! Eine Frage: sind die Ärmel nur 3/4 lang oder sieht das nur so aus?
    LG, Yvette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvette,
      die Ärmel sind eigentlich lang, nur shoppe ich sie immer hoch...wer allerdings lange Arme hat, hat da eher einen 7/8 Ärmel.
      Fällt nicht allzu lang aus;)

      Löschen
  7. Wunderschöne Bilder einer wunderschönen Frau - aber der wahre Star für mich ist Cooper!
    OMG, ich bin so verliebt in diese Knopfaugen! Er macht einen sehr braven Eindruck, oder trügt der Schein etwa?

    Verliebte Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hast vollkommen recht, er ist wirklich ein braver , nur mit Schuhen hat er´s....
      besonders Puschen, die muss ich immer retten:)
      Ich bin auch furchtbar verliebt muss ich zugeben <3

      Löschen
  8. Hallo,
    süßer Wuffi, der kann doch gar nicht oft genug gezeigt werden..;-)

    LG

    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Einfach super gemütlich schaut es bei dir aus und dein Hund ist eine Zuckerschnitte!!!
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
  10. Ja so ist das, ich habe Deine Anmerkungen am Anfang über Dein shopping-Verhalten gelesen. Aber keine Sorge, bald brauchst Du noch nicht mal mehr zum bummeln in die Stadt gehen, weil dann keine Geschäfte mehr da sind, und die restlichen können nur "vom durchgucken" auch nicht leben. Ich weiß, wovon ich rede, ich hatte auch bis letztes Jahr ein Geschäft mit dänischen Wohnaccessoires in der Fußgängerzone. Habs aus anderen Gründen aufgegeben, aber der Umsatz war schon rückläufig ...Ich möchte heute kein Ladengeschäft mehr haben ... Auch wenn Du diesen Kommentar jetzt löschen solltest, ich schicke Dir liebe Grüße aus Hameln, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,
      warum sollte ich denn deinen Kommentar löschen.
      Du hast vollkommen recht, dass es immer schwieriger wird für die Einzelhändler.
      Und natürlich ist das traurig, gerade für die kleinen besonderen Shops.
      Ich selbst komme auch aus dem Einzelhandel und habe ein Lädchen geführt.
      Früher bin ich viel bummeln gegangen, aber mit zwei kleinen Kindern geht das eben einfach nicht mehr so und
      da 90 Prozent der Geschenke eben für Kinder sind und die auch nicht gerade klein bin ich wirlich glücklich über die Onlinemöglichkeiten und es ist wirklich stressfreier.
      Wenn ich bummel, kaufe ich natürlich auch und helfe dem Handel, drum brauch ich ja auch den Buggy zum Transport ;) aber Weihnachten ist mir das einfach zu viel und zu voll.
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  11. Der kleine Cooper ist aber schon ganz schön groß
    geworden:-) Ach mein Humphrey ist auch so
    fotogen! Es schaut alles so schön kuschelig
    bei dir aus.
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Meli,
    bei dir schauts schon richtig kuschelig aus! Die zwei Teelichter sind so bezaubernd.
    Übrigens Cooper ist ein richtiges Fotomodel :)

    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Wie wunderbar! Die kleinen Teelichter mit den Tiermotiven haben es mir wirklich angetan. Und Cooper...Sternchen drüber - jugendfrei! Herrlich! Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  14. Das stimmt!
    In der Weihnachtszeit bin ich auch jedes Jahr sehr dankbar, dass es das Internet gibt.
    Zumal einem in der "Provinz"auch nicht viel anderes übrig bleibt. ;)
    Euer Wauzi ist ja richtig groß geworden.
    Hab einen schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, das kenne ich! Ein buggy ist wunderbar praktisch um die Einkäufe nach Hause zu transportieren und mit einer vierjährigen einkaufen zu gehen, ist auch nicht gerade der Hit! Trotzdem versuche ich so viel wie möglich im Einzelhandel zu kaufen! Und dieses Jahr gibt es keine großen Geschenke vom Christkind! Töchterlein hat alle großen Dinge wie eine Kinder-Küche schon im Zimmer...und ihre Wünsche wechseln zwar momentan täglich/wöchentlich, sind aber klein...
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur deshalb habe ich den Buggy auch noch nicht verkauft, Tanja :)
      Meine Zwei haben zum Glück auch keine wahnsinns sperrigen Sachen die sie sich wünschen,
      aber ich habe noch 4 Nichten und 5 Neffen und es sind dann soviele Dinge die zusammen kommen.
      Für meinen Mann, meine Mama und meine Schwiegereltern werd ich allerdings noch im nächst gelegenen Einkaufscenter die Läden durch stöbern.
      Weil da weiß ich noch nicht so genau, womit ich eine Freude machen kann....
      Aber das werd ich sicherlich noch finden:)
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  16. Zuerst mal bin ich auch jedes Mal von deinem Zuhause begeistert. Diese Mischung aus individuellen
    Dingen und dem Modernen finde ich so toll! Richtig zum Wohlfühlen :)
    Das mit dem Einzelhandel tut mir auch immer leid.
    Ich denke aber, dass auch gerade durch die Onlineshops viele Mütter ihre Chance für ihr Geschäft bekommen haben, die das viellt nicht in einer Straße in der Stadt gekonnt hätten, sondern eben neben den Kindern von zuhause aus.
    Sei es dawanda oder andere liebevolle Dekoshops, die mithilfe der Familie geführt werden.
    Es hat alles zwei Seiten, aber ich shoppe auch liebend gern online (kriege in der vollen Stadt
    auch schnell die Krise, vor allem mit zwei Kindern) und denke mir, per Onlinebestellung hat ja auch jemand Arbeit......
    Verpacker.....Paketdienst......Shopbetreiber...... So versuche ich halt mein schlechtes Gewissen zu mildern :))
    Liebe Grüße,
    Marli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marli, aber recht hast du damit ja auch, zudem gibt es ja genügend Shops die neben ihrem Lädchen einen Onlineshop führen und so kann man diese auch unterstützen. Wenn ich jetzt Le Gout oder auch Stadt.Land.Stil. nehme, die haben beide ihren bezaubernden Laden und Onlineshop.
      Den Wunschroller meiner Tochter hab ich zum Beispiel auch in einem Fahrradladen gekauft, zwar online, aber das kommt dem Ladengeschäft ja auch zu Gute.
      Und ohne das Onlineshopping hätte ich auch nicht meine Arbeit.
      Leider hat alles seine 2 Seiten.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
      Meli

      Löschen
  17. Hallo Meli,
    ja, wem sagst Du das! Mit Kindern kann man ja auch ganz schlecht Geschenke für sie kaufen, da wär ja die Überraschung weg ;-)))
    Viele Sachen muss ich schon allein deswegen online kaufen, weil hier vor Ort (am A....der Welt) kein Laden diverse Wünsche führt! Ich muss dann entweder nach Köln oder Leverkusen rein und das ist mit Kindern aus obigem Grund ja auch schon gestorben! Bleibt noch alleine am WE zu gehen, wenn Papa auf die Pänz aufpasst! Aber dann ist WE-Getümmel, wer hat da schon Lust zu!?
    Bei Cooper, ich geb's zu, hab ich dann nochmal genau auf die Fotos geguckt ;-)))).

    Liebe Grüße und einen dicken Knutscher an Deine Fellnase,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Moni, so sieht es bei uns eben auch aus und allein in die Stadt gehe ich ehrlich gesagt nicht gern.
      Ich bin eher ein Rudeltier;)
      (Pänz hab ich auch noch nie gehört;)))
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  18. Hallo Meli,
    Schön von dir zu lesen und Cooper zu sehen ;-), der kleine Große ist ja so süß! Du siehst natürlich auch ganz toll aus mit deinem Strickkleidchen beim Lebkuchen essen!
    Ich Shoppe auch sehr gerne online, wobei ich seit der Bloggerei wieder öfters mal persönlich in den Läden vorbei schaue, da man dort einfach mehr Anregungen bekommt.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      ehrlich gesagt, sieht es online auch immer anders aus, weshalb ich auch gern durch die Dekoläden schlendere..
      Allerdings kauf ich online mehr, wie ich es in dem Lädchen machen würde.
      Für den Laden lohnt sich dann doch eher ein Onlinebesuch von mir;)

      Aber recht hast du, es macht glücklich durch schöne Lädchen zu schlürren und den ein oder anderen Glücklichmacher sich zu gönnen.
      Liebe Grüße
      Meli

      Löschen
  19. Hallo Meli, ich machs genauso, ich geh nur mehr zum Spaßbummeln in die Stadt, sonst besorg ich fast alles im Internet. Weil es gibt ohnehin in den Geschäften nicht ansatzweise so tolle Sachen wie mans online findet. Und das is alles so schön berechenbar und sofafähig ausführbar. Tolle Erfindung. Dein Hundsi is ja schon voll gewachsen. Sehr herzig. Danke für die Info für die Kissen, weil da wollt ich schon beim Lesen nachfragen.
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Meli,
    Cooper ist ja auch zuckersüß.
    ich ertrage gern noch weitere Bilder.
    Sei mir lieb gegrüßt
    Fanny

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Meli,
    was für tolle Fotos von dir dem Dress und deinem wunderschönen Zuhause! Cooper ist aber auch ein ganz tolles Fotomodell, wenn auch nicht immer ganz jugendfrei ;-)
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  22. Habe per Zufall auf FB ein paar Fotos von dir gesehen. Wow wie schön! Und euer Cooper sieht beinahe gleich aus wie unser Jake ;-) Lg Daniela

    AntwortenLöschen